Monat: Februar 2018

Februar 28, 2018 admin No comments exist

Nun ist er mal da – jetzt kann man auch etwas anderes damit machen als ihn nur vom Gehweg zu fegen oder von den Stiefeln zu klopfen. Die Sonne scheint hier sogar, dadurch flimmert und flirrt er, sehr hübsch. Und nun? Für’s Skifahren, sogar für eine kleine Schlittenpartie, fehlen in der Elbmarsch die Hügel. Wahrscheinlich…

Februar 27, 2018 admin No comments exist

hatten wir lange nicht. Trägt noch jemand Handschuhe? Sie sind uralt. In der Bibel kommen sie vor (im Buch Ruth) und inTutanchamuns Grab lagen immerhin 27 Paar aus Leder  herum. Vermutlich eher nicht, weil dem Pharao die Finger froren… Gladiatoren zogen gern Lederhandschuhe an, so konnte ihnen der eingeölte Gegner nicht entflutschen. Falkner trugen ebenfalls…

Februar 26, 2018 admin No comments exist

Also das ist so: ab spätestens Ende August bieten die Discounter Weihnachtskekse an. Da freu ich mich noch auf den Herbst. Doch gegen November wäre ich ansprechbar gewesen auf etwas Winteridylle, Raureif und so. War aber nicht. Die gesamte Weihnachtszeit (die ja keine Weihnachtszeit ist, sondern Advent) hätte es sich von mir aus dumm und…

Februar 25, 2018 admin No comments exist

Länger schlafen Glockenläuten Brunch Sonntagsfrühstück Entspannung Gespräche? Sonntagsessen? (Oder Gar-nicht-kochen?) Endlich mal frische Luft Endlich mal tun, wozu man sonst nicht kommt Endlich mal… Geselligkeit? Pläne Ruhe Unruhe Sonntagsfahrer Sonntagskind Sonntagslaune Auf die  Woche vorbereiten Nun ist er schon vorbei…            

Februar 24, 2018 admin No comments exist

Niemand wollte das Schiff haben, nirgends durfte es hin. Es sollte760 jüdische Flüchtlinge nach Palästina transportieren. Eine zionistische Organisationen hatte in den Laderäumen des 60 Jahre alten Motorschiffes mehrstöckige Holzpritschen sowie Wassertanks und Toiletten eingebaut. Zunächst wurden die Flüchtlinge von Rumänien nach Istanbul gebracht, von  dort sollte es über’s Mittelmeer nach Isreal gehen. Alles keine…

Februar 23, 2018 admin No comments exist

Alamo – so hieß eine ehemalige Missionsstation in der Nähe der Stadt San Antonio. Im texanischen Unabhängigkeitskrieg war sie zum Fort umgebaut worden, ein winziges Bollwerk gegen die große Armee des bösen mexikanischen Generals Santa Anna. Aus Sicht des Fort Alamo und seiner Verteidiger war er schon deshalb böse, weil er der Feind war. Er…

Februar 21, 2018 admin No comments exist

gehören natürlich zu den Wasserzeichen, wie Krebs und Skorpion. Sie sind normalerweise Seelchen, die Liebe spielt eine große Rolle in ihrem Leben – nicht nur die romantische Liebe, auch die Nächstenliebe, das Mitgefühl. Das ursprüngliche Symbol der kleinen christlichen Sekte war übrigens ein vereinfacht gezeichneter Fisch. Weil das griechische Wort Ichthys – also Fisch –…

Februar 20, 2018 admin No comments exist

Ich kann seit heute wieder ein bisschen die Augen öffnen, liege immer noch. Das ist nämlich gar keine Erkältung, sondern eine große, erwachsene Grippe. Mit hohem Fieber, totaler Appetitlosigkeit (wer mich kennt, weiß, was das heißt!) Gliederschmerzen und einem Husten, der mich rauf- und runterfetzt. Die armen Nachbarn. Der Löwe heitert auf, liest vor, serviert…

Februar 19, 2018 admin No comments exist

… Die einen haben einen geladenen Revolver und die anderen Buddeln! heißt es im Film Zwei glorreiche Halunken. Es gibt zwei Sorten von Menschen, die einen leiden an Umweltbewusstsein und die anderen essen völlig skrupellos Hähnchen aus Massentierhaltung. Es gibt zwei Sorten von Menschen, die einen glauben an glückliche Zweisamkeit und die anderen an offene…