Monat: August 2018

August 14, 2018 admin No comments exist

Der Sommer war ungewöhnlich heiß und trocken gewesen, das Wasser der Elbe ungewöhnlich warm, ihr Pegel ungewöhnlich niedrig. Gleichwohl stammte von hier das Trinkwasser, leider noch ungefiltert. Bürgerschaft und Senat hatten sich im Rathaus seit Langem um eine Filteranlage gefetzt; es ging natürlich um die Kosten. Die Wasserqualität der Stadt war haarsträubend. Ein Lübecker Ingenieur,…

August 13, 2018 admin No comments exist

Ganz bewusst der dreizehnte, weil er bei vielen abergläubischen Menschen als sinistrer Tag gilt. Auf Lateinisch nennt man Linkshändigkeit Sinistralität. Und sinister bedeutet natürlich nicht nur links, sondern auch düster und unheilvoll. Da haben wir‘s, das übliche Hühnerhofdenken. Was anders ist, muss böse sein und wird, wenn möglich, weggepickt. Noch bis in die 70er-Jahre des…

August 11, 2018 admin No comments exist

Dass ich Feuerwerk nicht leiden kann, ist kein Geheimnis. Was ich dagegen mag, ist das himmlische Feuerwerk, eine Erfindung der Natur: Sternschnuppen. Ein paarmal im Jahr finden sie regelmäßig statt, zum Beispiel die Perseiden, immer um den 12. August herum. Vor zwei Jahren schrieb ich darüber, wie ich auf Gozo mit einer Wunschliste auf dem…

August 11, 2018 admin No comments exist

Die Gefängnisinsel liegt im Meer vor San Francisco. Ideal für eine Haftanstalt: Das Wasser in der Bucht ist eiskalt, die Strömung tückisch. Noch dazu wurde verbreitet, es wimmele um die Insel herum von menschenfressenden Haien. Dreieckige Rückenflossen konnte man auch erkennen – nur handelte es sich um harmlose Katzenhaie. Eine Flucht schien trotzdem unmöglich. Hierher…

August 10, 2018 admin No comments exist

Im Moment ist es sowieso zu heiß – Es wirkt so klammerig – Es ist kitschig – Es  ist eine Demonstration – Und in einigen islamischen Ländern womöglich verboten – Viele Männer mögen es nicht – Manche Frauen übrigens auch nicht – Früher fand ich es selber überflüssig. Inzwischen liebe ich es …    …

August 9, 2018 admin No comments exist

… waren wir im Hamburger Stadtpark. Wir sind ein bisschen spazieren gegangen und haben die teilweise sehr alten Bäume bewundert, die sehr mit der Trockenheit kämpfen und schon viele herbstliche Blätter abwerfen… Gegessen haben wir auch. Und gerade, als der Löwe die Speisekarte mit gebührendem Ernst studierte, tauchte hinter ihm über den Baumwipfeln eine größere…

August 8, 2018 admin No comments exist

Also, das haben wir wirklich mal verdient. Wir (felis silvestris catus) gehören immerhin zu den beliebtesten Haustieren. Wir haben uns den Menschen früh angeschlossen. Es bot Vorteile, und wir sind recht pragmatisch. Zunächst, etwa vor 9000 Jahren irgendwo in Mesopotamien, haben wir uns (wählerisch und anmutig) am Abfall bedient. Vermutlich sahen wir dabei ganz entzückend…

August 7, 2018 admin No comments exist

Ernst will das jetzt mal versuchen mit Sommerschlaf. Winterschlaf hatte ja damals nicht geklappt. Obwohl er sich die Augen und die Ohren zugehängt hatte  – er konnte nicht einschlafen. Außerdem  hat dauernd sein Bäuchlein geknurrt. Ist er also zum Kühlschrank und dann dort hängen geblieben. Damals hat Mami ihm erklärt, er ist ein domistizier… ein…

August 6, 2018 admin No comments exist

erschien das fünfte Album der Beatles: Help! Es war gleichzeitig der Soundtrack zu ihrem gleichnamigen Film. Natürlich stieg es in den britischen Charts sofort auf Platz eins und blieb da elf Wochen lang. Für mich hat später das Lied ‚You’re Going to Lose That Girl‘ besondere Bedeutung gehabt. Und ich möchte an dieser Stelle mal…