Monat: September 2016

  • Handwerk

    „Hände sind faszinierend“, sagte Linus vanPelt und betrachtete die eigenen – bis seine Schwester Lucy ihn darauf aufmerksam machte, dass er Marmelade dran hätte. Dem Schwein, wissen wir, fehlt der Daumen zum Klingeln, deshalb kann es nicht Fahrrad fahren. Aber tatsächlich hat uns der Sitz – und der Besitz – des Daumens in seinem ganz…

  • Wolf

    Das ist mein drittes Lieblingstier nach der Möwe und dem Stier. Ich hab Wölfe seit jeher leidenschaftlich geliebt. Wenn meine Eltern mir ein Märchen vorlasen, in dem der böse Wolf Untaten beging, lauschte ich interessiert. Sobald das Märchen aber zum moralisch fälligen Punkt der Bestrafung kam, begann ich zu heulen und war nicht zu beruhigen.…

  • Nichts

    Gestern sprach ich mit einem Herrn, der überzeugt davon war: „Nach dem Sterben ist alles vorbei. Da ist nichts.“ Das bezweifle ich. Ich glaube nicht an Nichts. Meiner Meinung nach hatten die alten Philosophen Recht, wenn sie meinten, es gäbe ein Horror Vacui: die Angst des Nichts vor sich selber, die es dazu bringt, sich…

  • Teddybär

    Es gibt sie tatsächlich erst seit Anfang des vorigen Jahrhunderts! Wie konnten Kinder vergangener Zeiten ohne sie auskommen? Wie haben sie es geschafft, groß zu werden ohne weiche Plüscharme um ihren Hals? Ohne jemanden, der nachts die schreckliche Kreatur unter dem Bett in Schach hält? Ohne das geduldige Bärengesicht, das alle Tränen aufsaugt? Ohne diese…

  • Immer noch Glück

    Glück ist eine Momentaufnahme, eine Rakete, die hochgeht, explodiert und verzischt, eine Seifenblase, schillernd, sich drehend – und zerplatzend. Glück ist NICHT Zufriedenheit oder Sicherheit. Häufig jedoch mit der Hoffnung darauf verbunden. Manchmal kann diese Hoffnung sich bestätigen. Selten. Glück ist keineswegs zu Dauer verpflichtet. Deshalb ist es ungerecht und undankbar, ihm seine Kurzlebigkeit vorzuwerfen.…

  • Schottenmuster

    Weiß nicht, woher es kommt, dass ich so darauf fliege. Man kann mir nahezu alles verkaufen, solange man es in Karos wickelt. Schottenmuster heimelt mich an, zieht mich an, umschnurrt mich, beruhigt mich, heitert mich auf. Und immer hab ich das Gefühl, es hätte was mit Herbst zu tun. Hat es das?    

  • Strand

    Ist das nicht ein enorm attraktives Wort? Dabei stellen sich verschiedene Menschen etwas sehr Unterschiedliches darunter vor. Für einige ist ‚Einsamer‘ sein sympathischer Vorname. Für andere hat er selbstverständlich mit Geselligkeit zu tun. Wenn sie ‚Strand‘ hören, dann hören sie Gelächter und Gekreisch und Musik und Geplantsche, sie sehen geworfene Frisbees und wohlgeformte Mitmenschen in…

  • Stier

    Möwe – hatte ich schon gesagt. Hier ist mein zweites Lieblingstier: der gefährliche Bulle, der Kampfstier. Männlichkeit schlechthin. ich weiß nicht, wie es möglich ist, dass sich etwas derart Schweres, Muskulöses so leicht und anmutig bewegt. Wenn er in den Kampf geschickt wird, bohrt man ihm bereits vorher, vorsichtshalber, die Nackenmuskeln an. Ich weiß, dass…

  • Happy Birthday