Monat: Dezember 2019

Dezember 7, 2019 admin No comments exist

für einige Tage. Da muss man als Hauskatze sehen, wie man allein fertig wird. Günstig, wenn man in der Lage ist, selbst den Büchsenöffner zu bedienen, um ans Katzenfutter ran zu kommen. Mein Liebster unterwegs, der HSV hat verloren, Ernst ist erkältet, es regnet und stürmt und der Wettermann im Radio sagt, morgen wird es…

Dezember 6, 2019 admin No comments exist

wird manchmal zuviel zugemutet und manchmal zuwenig. In kanadischen Restaurants beispielsweise ist es derart schummrig, dass der Kellner einen behutsam am Arm zum Tisch geleiten muss, damit man nicht über Stühle oder andere Gäste stolpert. Das mag in Ordnung sein. Womöglich ist es günstig, gar nicht so genau zu erkennen, was auf dem Teller liegt….

Dezember 4, 2019 admin No comments exist

Montreux ist eine enorm kulturelle Stadt. Veranstaltungen hier und Festivals da – Choral Festival, Rose de’Or, Nuits du Jazz de Chernex und überhaupt. Die Gruppe Queen hat hier ein eigenes Tonstudio gehabt: Am Seeufer steht jetzt eine Statue von Freddy Mercury mit Mikrofon, breitbeinig, einen Arm hochreißend, unverkennbar. Dieses Tonstudio von Queen lag übrigens im…

Dezember 1, 2019 admin No comments exist

war der Tod des 43jährigen Emil Hartwich am 1. Dezember 1886. Sein Duellgegner, Armande Baron von Ardenne, hatte ihm vier Tage zuvor in den Bauch geschossen: ein unschönes und qualvolles Sterben. Baron von Ardenne sah sich zu dieser Tat gezwungen, seine Reputation als Offizier verlangte es so. Zwar waren Duelle, einerseits, gesetzlich verboten; doch andererseits…