Monat: September 2020

September 30, 2020 admin No comments exist

Die ganze Zeit ist bestes Wetter, mehr Sommer als Herbst. Und Rothenburg ob der Tauber ist eine bezaubernde Stadt. Als Tante Claudia mit Ernst vor einem der alten Stadttore stehen bleibt, wirkt es so, als ob da drinnen goldenes Licht herrscht und eine andere Zeit. … Das ist tatsächlich so! Alles sieht aus wie aus…

September 29, 2020 admin No comments exist

Wir haben wunderbar geschlafen: prima Betten und ruhige Umgebung. Jetzt wird gefrühstückt. Ernst ist noch mit seinem Marmeladenbrötchen beschäftigt, Mami geht schon mal raus und freut sich am Fluß und dem schönen Wetter. Was ist nun blauer, der Himmel oder die Fulda? Gleich darauf möchte Ernst sich alle roten Kater und grauen Katzen angucken, die…

September 28, 2020 admin No comments exist

Während der Löwe-Papi in Weitweg rumwandert und sich mitten in der Savanne zum Schlafen hinschmeißt – plumps! – wollen Ernst und Mami auch eine kleine Reise machen. Aber mit Berbel. Am Sonntag, dem 20. September, geht es los. Vormittags packen sie und putzen noch mal die Wohnung, damit der Löwe-Papi, wenn er nach Hause kommt,…

September 26, 2020 admin No comments exist

Es waren einmal zwei Schuhe, die sich sehr viel bedeuteten. Beide waren für den linken Fuß gemacht. Der eine, Linki, war rot und der andere, Linkus, braun. Sie lernten sich an einem milden Sommerabend in einer S-Bahn kennen. Zuerst standen sie in einiger Entfernung voneinander, schauten sich nur an und gefielen sich. Dann setzte die…

September 25, 2020 admin No comments exist

im Alter von 28 Jahren. Zwei seiner Söhne, Karl und Ferdinand, sollten später nacheinander die mächtigsten Männer Europas werden, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Philipps Frau Johanna liebte ihn über alle Maßen, so sehr, dass sie vor Liebe wahnsinnig wurde. Nach seinem Tod reiste sie mit seinem Sarg herum, nur nachts, mit einer…

September 24, 2020 admin No comments exist

Es gibt ein Wort im Englischen, das auf dieses Sternzeichen zutrifft: mellow. Man kann es übersetzen mit reif – sanft – milde – weich – aber das trifft es alles nicht recht. Ein kanadischer Freund sagte vor langer Zeit, als mein Sohn (Waage) noch ein kleiner Junge war, er sei “Mellow like a golden peach”,…

September 23, 2020 admin No comments exist

Das ist nötig und sinnvoll, denn es gibt viele Menschen … nicht wahr? Ja. Eigentlich, las ich wiederholt, geradezu ALLE, mindestens ein bisschen. Also irgendwie. Sogar im Tierreich … Manche merken es nur nicht. Ich gestehe beschämt, dass ich zu diesen gehöre. Doch, ich hab mich redlich angestrengt, es zu bemerken. Hat nicht geklappt. Wie’s…

September 22, 2020 admin No comments exist

Ich nicht. Ich denke, man kann die Zukunft nicht vorhersagen, weil sie jeweils aus Möglichkeiten besteht – aus wahrscheinlicheren und aus unwahrscheinlicheren. Wir alle haben die Macht, sie zu ändern. Durch Taten, durch Worte, auch durch Gedanken und sogar durch Gefühle. Dass es allerdings Menschen gibt, die in der Lage sind, diese Möglichkeiten zu erspüren,…

September 22, 2020 admin No comments exist

Kinder sagen nicht mehr Danke. Es scheint über alle Maßen uncool zu sein, dem eigenen Kind beizubringen, sich zu bedanken. Ich fragte vor Jahren eine Bekannte, wieso sie ihrem Sohn nicht erklärt, dass es nett ist, Danke zu sagen, wenn er etwas bekommt. Sie erwiderte: “Och nö, damit bin ich als Kind selbst so gequält…

September 20, 2020 admin No comments exist

Sie hatte 17 Geschwister, und nur den Jungen in der Familie war es vom Vater gestattet, das Gymnasium zu besuchen. Hedwig, sehr zu ihrem Missvergnügen, musste mit fünfzehn Jahren die Schule verlassen und im Haushalt helfen. Das hat sie den Rest ihres Lebens übel genommen. Sie wurde eine leidenschaftliche Frauenrechtlerin. 1853 heiratete sie Ernst Dohm,…