Monat: Januar 2021

Januar 30, 2021 admin No comments exist

Freitag war Winter. Das kommt ja, besonders hier im Norden, nicht mehr oft vor. Der Löwe hat am Gehweg rumgeschaufelt und ich bin solange im Rosarium spazieren gegangen. Schnee ist ein Schmeichler. Er gibt harten Ecken und Kanten weiche Kurven. Es ist erstaunlich, wie hübsch ein dunkelgrauer Tag wird durch ein bisschen weißes Gepinsel. Dieser…

Januar 30, 2021 admin No comments exist

Gut, und was ist Saudade? Die brasilianische Art von süßer Wehmut, schmerzliche-angenehmem Sehnen, wohliger Melancholie, tiefdunkler Samt, zartbitterer Honig. Saudade ist ein Gefühl, das es auch anderswo gibt – aber nirgends mit dieser anmutigen Sinnlichkeit wie in Brasilien. Als mein Vater ein sehr junger Mann war, hatte er eine Ausbildung zum Hotelfachmann begonnen (arbeitete jedoch…

Januar 30, 2021 admin No comments exist

Irgendjemand hat rausgefunden, dass junge Menschen zu Zeiten des Corona-Lockdowns in einer vergleichbaren Situation stecken wie Seeleute auf einem Walfänger bei Flaute. Oder so ähnlich. Bei dem, der möglicherweise damit anfing und inzwischen ziemlich bekannt ist, handelt es sich um einen blonden schottischen Postboten mit einer hübschen Stimme, Nathan Evans. Die Stimme hat er auf…

Januar 24, 2021 admin No comments exist

wurde am 24. Januar 1975 auf einem Klavier gespielt – und zwar auf dem falschen. Mich selbst berührt es erinnerungsschwanger. Damals hatte ich Liebeskummer, und meine Freundin Mute, die sich ebenfalls in diesem Zustand befand, brachte mir die Platte mit dem Köln Concert, eine Flasche Wein und die Überzeugung, beides würde uns weiterhelfen. Ich bin…

Januar 21, 2021 admin No comments exist

Das passt ja nun wirklich gar nicht. Am Welt-Knuddeltag sollte man vielleicht nicht gerade die ganze Welt knuddeln – aber mindestens alle, die man lieb hat. Tja. Vor neun Jahren, am 21. Januar 2012, herzte und drückte sich in London aus diesem Anlass ein Paar 24 Stunden und 44 Minuten lang und stellten damit einen…

Januar 19, 2021 admin No comments exist

Wer hat sich das ausgedacht? Gretchen Withmer, Demokratin, seit einem Jahr Gouverneurin in dem nordamerikanischen Staat. Sie nimmt damit Bezug auf ein Lied von Marvin Gay: What’s Going On – Was ist los? “Durch die Gründung dieses Tages”, sagt Gouverneur Withmer, “möchten wir den tiefgreifenden Text dieses Songs bewusst machen. Wir hoffen, dass Marvin Gayes…

Januar 19, 2021 admin No comments exist

Das ist eine Hafenstadt im Südwesten Englands. Der kleine Archie hatte eine, gelinde gesagt, bescheidene Kindheit. Sein Vater war Alkoholiker, seine Mutter drehte derart durch, dass sie in eine Heilanstalt eingewiesen werden musste – da war Archie neun Jahre alt. Sein Vater erzählte ihm zunächst, die Mutter habe ihn verlassen, weil er ungezogen gewesen sei;…

Januar 16, 2021 admin No comments exist

Das Bundesministerium des Inneren unter Hans-Dietrich Genscher verfügte im Sinne der mächtig voreinschreitenden Gleichberechtigung, dass mit dieser Titulierung Schluss sein müsse, weil schließlich auch nirgends vom ‘Herrlein’ die Rede war: ” … Im behördlichen Sprachgebrauch ist daher für jede weibliche Erwachsene die Anrede ‚Frau‘ zu verwenden.”  In der DDR lief das mit der Gleichberechtigung eventuell…

Januar 10, 2021 admin No comments exist

Der Samstag sah so eklig aus, mit Schneematschresten und in verwaschenem Grau, dass ich nach einem Blick aus dem Fenster zum Löwen sagte: “Was für ein Mut zur Hässlichkeit! Der baut wirklich nur auf innere Werte!” Trotzdem ging ich nachmittags raus. Der Mensch braucht frische Luft, egal, in welcher Kulisse. Weil wir, im Gegensatz zu…