Monat: Oktober 2021

Oktober 16, 2021 admin No comments exist

Mein Großvater brachte sie eines Tages mit nach Hause, eine wohlgerundete, dackelartige Hundedame. Das war im Jahr 1920, zwei Jahre nach dem Ende des ersten großen Krieges und eigentlich eine karge Zeit. Als streunender Hund nicht abgemagert, sondern ‚mollig‘ zu sein, sprach für einige Raffinesse. Vielleicht war sie überhaupt kein Streuner? Doch mein Großvater beteuerte,…

Oktober 13, 2021 admin No comments exist

Genauer gesagt in einer Gemeinde bei Dresden, die erst seit 1921 ein Stadtteil ist: Blasewitz. Begründung für diese neue Regelung: ‚Als Maßnahme im Kampf gegen unerwünschte Mitesser in den Notzeiten des Krieges.‘ Denn das spielte sich im ersten Weltkrieg ab. Unerwünschte Mitesser!!! Wer eine Katze besaß, der hatte 5 Mark abzugeben. Zwei Katzen zu halten…

Oktober 12, 2021 admin 1 comment

Ich schrieb dir, als ich dir ein Bild vom Silvester 1983 schickte: „Wir waren ein gutes Team!“ Und du hast geantwortet: „Das sind wir noch.“ Es ist wahr. Wir hatten in den letzten 42 Jahren wenig Ärger miteinander. Normal ist das nicht. Normal sind, soviel ich weiß, Aufs und Abs, Liebe und Verstehen, aber dazwischen…

Oktober 11, 2021 admin No comments exist

Und zwar aus Liebe. Das war ziemlich ungewöhnlich. Erstens hätte er – mit richtigem Namen Eduard Plantagenet oder Edward of Woodstock – sich vorrangig aus politischen Gründen vermählen sollen, ein Bündnis schließen über das Ehebett. Er war der älteste Sohn des englischen Königs, er war Prince of Wales und Thronfolger. Da  folgte man nicht einfach…

Oktober 10, 2021 admin No comments exist

im Alter von 44 Jahren. Ah, look at all the lonely people! Kürzlich hörte ich auf einem Kultursender eine merkwürdige, aber schöne Version von diesem Beatles-Song vom Album Revolver aus dem Jahr 1966: die bekannte Melodie, gespielt von einem Klassik-Orchester. Die Ansagerin erklärte dazu, die besungene Person habe es nie gegeben. Paul McCartney hätte erklärt,…

Oktober 10, 2021 admin No comments exist

Es mag sich für eine Katze etwas ungewöhnlich anhören, aber ich liebe kaum etwas auf der Welt so sehr wie Hunde. Ich finde in den seltensten Fällen einen Hund hässlich oder unsympathisch. Ich mag sie nahezu alle. Ich kann an keinem Hund vorbeigehen, ohne ihn anzugrinsen oder ein Wort mit ihm zu wechseln. Andererseits streichele…

Oktober 9, 2021 admin No comments exist

Achtzehn Monate vorher sank die Titanic, davon hat man gehört oder Filme drüber gesehen. Vom Unglück der Volturno ist sehr wenig bekannt. Um zur Legende zu werden, fehlte ihr die Größe und vor allem das nötige BlingBling der berühmten Erste-Klasse-Passagiere. Für eine italienische Schifffahrtsgesellschaft 1906 in Schottland gebaut, sollte das große Dampfschiff ursprünglich nur Fracht…

Oktober 6, 2021 admin No comments exist

Bisher hab ich Grünkohl ehrlich gesagt für ein ziemlich deutsches Gericht gehalten. Wir sind die Krauts! Aber seit nicht ganz fünfzehn Jahren zunehmend liebt offenbar ganz Amerika ‚Kale‘, wie sie das gerüschte Grünzeug nennen. Es hat was damit zu tun, dass die junge Generation neuerdings andere Essgewohnheiten  anstrebt. Nicht alle – viele Jugendliche kann man…

Oktober 4, 2021 admin No comments exist

Weil an diesem Tag – zumindest in den meisten katholischen Ländern – vom Julianischen auf den Gregorianischen Kalender umgeschaltet wurde. Auf Donnerstag, den 4.Oktober folgte in diesem Jahr Freitag, der 15. Oktober. Das ist ein ziemlicher Sprung (wenn wir mal überlegen, wie uns bereits unsere Sommer/Winderzeitumstellung durcheinander bringt.) Leute, die zufällig am 12. Oktober Geburtstag…

Oktober 2, 2021 admin No comments exist

Als ob man mich zu so was auffordern müsste! Ich bin dem magischen Denken – der Vorstufe des gesegneten und sanktionierten rationalen Denkens – niemals entwachsen. Wenn sich ein Wissenschaftlicher daran macht, schizotypische Persönlichkeitsstörungen aufzustöbern, dann stolpert er über so was wie personifizierte Gegenstände. Eine eigenartige Denk- und Sprechweise, erfahre ich von Wikipedia, zählt auch…