Bei jedem Atemzug, den du machst, beobachte ich dich

September 13, 2018 admin No comments exist

1983 nahm die Gruppe Police mit ihrem Sänger Sting einen Song auf, der musikalisch recht einfach daherkam, dessen Text allerdings sehr interessant zu sein schien.

Sting komponierte das Lied am Ende seiner ersten Ehe. Er beschreibt die Besessenheit einer besitzergreifenden Liebe, vielleicht sogar die Gefühle eines Stalkers:

Bei jedem Atemzug, den du tust
Jeder Bewegung, die du machst
Jeder Bindung, die du brichst
Jedem Schritt, den du gehst –
Ich werde dich beobachten.

Jeden einzelnen Tag
Bei jedem Wort, das du sagst
Bei jedem Spiel, das du spielst
In jede Nacht die du verbringst
Ich werde dich beobachten

Oh, kannst du denn nicht verstehen,
Dass du mir gehörst?
Wie mein armes Herz wehtut

Bei jedem Schritt, den du gehst
Mit jeder Bewegung, die du machst
Jedem Versprechen, das du brichst
Jedem Lächeln, das du heuchelst
Jeder Forderung, die du stellst:
Ich werde dich beobachten

Seit du gingst, bin ich rettungslos verloren
Ich träume nachts und kann nur dein Gesicht sehen
Ich seh mich um und kann dich durch nichts ersetzen
Ich friere so und sehne mich nach deiner Umarmung
Kann nicht aufhören zu weinen,
Baby, Baby, bitte!
Oh, verstehst du nicht, dass du mir gehörst?

Das Lied wurde der erfolgreichste Song des Jahres 1983, hielt sich in den amerikanischen Charts  mehr als acht Wochen auf Platz 1, in England elf Wochen lang.

Zu Stings Entsetzen jedoch entwickelte er sich schnell zu einem Hochzeits-Hit. Unzählige Paare ließen sich ‘Every Breath You Take’ verträumt lächelnd am Altar spielen. Kaum jemand schien zu begreifen, was hier eigentlich ausgesagt  wurde, nahezu alle fanden es schrecklich romantisch.

Ein Riesenmissverständnis und ein Beispiel fürs flüchtige Hinhören.

Tatssächlich beklagt sich der Sänger über den emotionalen Würgegriff einer misstrauischen, possessiven Partnerin.

Allerdings kann man, bei Licht betrachtet, Stings damalige Ehefrau Frances eine gewisse Berechtigung zur genauen Beobachtung zubilligen: Sie selbst hatte gerade das zweite Baby mit Sting bekommen, doch er zeigte inzwischen das größte Interesse an ihrer direkten Hausnachbarin Trudie – mit der er sofort nach der Trennung von Frances eine solide Beziehung begann, die immer noch andauert und vier Kinder hervorgebracht hat …

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.