Bulletin, kurzes

Juni 23, 2019 admin 2 comments

Der Löwepapi ist am Auge operiert worden.

Ernst weiß, dass sowas schlimm ist. Einmal ist ihm ein Auge abgegangen und Mami hat es wieder angenäht. Das kann man gar nicht beschreiben, außer mit ganz vielen Worten.

Löwepapi darf nicht lesen und am Computer sein. Er muss sich langweilen. Mami liest vor und erzählt Sachen und sie rennt nach dem Fläschchen mit den Augentropfen und macht Saft und Salat und so. Und abends Joghurteis mit Rhabarber. Und sie muss immer sagen: “Nicht am Auge rumfummeln, Löwe!” Und: “Nicht im Handy lesen!” Und: “Setz bitte die Sonnenbrille auf, wenn du ins Helle guckst!”

Ein Glück hat Ernst auch eine Sonnenbrille. Sogar eine spiegelige, richtig cool. Und eine Badehose mit Walfischen drauf. Da kann er dem armen Löwepapi Gesellschaft leisten im Garten und ihm Geschichten erzählen.

Glücksfaktor: ein geselliger Ernst

2 Comments on “Bulletin, kurzes

  1. Toll ernst das du dem Löwe Papi Gesellschaft leistet.. Es schadet ihm auch nicht wenn er sich einfach mal nur ausruht soviel wie er in letzter Zeit gearbeitet hat.. Du pass mal schön auf ihn auf und deine Mami macht ja sowieso.. Pass auf das du nicht zu doll in die Sonne gehst und dir keinen Sonnenbrand holst.. Ich bin sehr stolz auf dich ernst das du soviel Verantwortung übernimmst..
    ❤️💋Deine Tante ulli🐢

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.