Kategorie: Gedanken und Gedankenpartikel

Juli 2, 2020 admin No comments exist

Wie weit darf man? Manchmal ist es schlicht verboten. Bloß keine Feigheit vor dem Feind! Oder es handelt sich um eine ganz dringende Verpflichtung, der man sich nicht entziehen sollte. Das bedeutet, es muss ausgehalten werden, sonst wird es ewig auf dem Gewissen herumliegen und drücken. Manchmal, andererseits, ist Rückzug absolut notwendig. Wenn es sich…

Juni 27, 2020 admin No comments exist

ist, soviel ich weiß, dreierlei. Zunächst mal erstens ein Pelztier, eine Art großzügig gebaute Maus mit runden Ohren, die, solange sie nicht im Wald wohnt, gern nachts im Keller oder auf dem Speicher herumpoltert, im Übrigen jedoch nicht nur sieben, sondern gern bis zu neun Monate im Winterschlaf verpennt, von September bis Mai. Dir alten…

Juni 21, 2020 admin No comments exist

Und die Hälfte des Jahres haben wir hinter uns. Heute ist der längste Tag des Jahres. Ab Morgen werden die Tage wieder, zunächst unmerklich, kürzer. Andererseits fängt der Sommer gerade – seit Mitternacht – an. Dieser Wunschtag heute könnte übrigens ganz besonders viel Power besitzen, denn gleichzeitig haben wir Neumond. Das bedeutet immer eine Wende,…

Juni 20, 2020 admin No comments exist

Vor langer Zeit, als ich Aquarien besaß, wohnte bei mir mal eine rosa Garnele. Sie war nicht rosa, weil angebraten, sondern von Natur aus, hatte zarte lange Fühler wie ein Schmetterling und ausdrucksvolle schwarze Knopfaugen. Ich taufte sie Natalie und ich erinnere mich gut an den Schrecken, den ich bekam, als sie gerade einen Tag…

Juni 12, 2020 admin No comments exist

Ganz oft, wenn ich mich an irgendeinen Gegenstand, eine Gesichtscreme, einen Gemüseschäler, ein Putzmittel gewöhnt hab und dasselbe wieder kaufen möchte – gibt’s das schon nicht mehr. Stattdessen existiert ein neues, abgeblich noch besser, noch raffinierter, noch lauter, noch schmackhafter. Das stimmt aber nicht. Das, was ich vorher hatte, war der absolute Knüller, das ultimativ…

Juni 11, 2020 admin No comments exist

Eigentlich hab ich in diesem Leben ziemlich viel gelernt. In der Schule am wenigsten – für mich persönlich war Schule keine besonders gute Art der Wissensvermittlung. Allein das zwanghafte Jeden-Tag-hingehen-müssen hat mir die Sache restlos versaut. Ich hab geschwänzt, krank gefeiert und mich dem Unterricht verweigert, wo ich konnte. Lesen hatte ich mir lange vor…

Mai 28, 2020 admin No comments exist

Vorgestern wurde ich gefragt: “Und wie bekommt es Ihnen, jetzt immer im Haus eingesperrt zu schreiben?” Das ist lustig, denn ich schreibe seit unendlich langer Zeit eingesperrt im Haus – weil ich es will. Irgendwann fiel mir auf, dass ich innerhalb kürzester Zeit krank wurde, sobald ich in einer Redaktion arbeiten musste. Es machte mich…

Mai 20, 2020 admin No comments exist

Kürzlich hatte ich ein längeres Gespräch mit einem Freund, der viele kluge Sachen erzählte und das meiste gefiel mir ausnehmend gut. Aber es war ein Faktor dabei, der mich unangenehm berührte – darüber komme ich nicht hinweg, es beschäftigt mich seit Tagen. Er hielt nämlich überhaupt nichts vom Begriff Hoffnung. Für ihn schien sie die…

Mai 15, 2020 admin 2 comments

nennen wir sie Ahörnchen, die hat ‘Vorerkrankungen’ und eine kranke Mutter, für die sie sich unerschöpflich Zeit nimmt. Sie hält vorbildlich Abstand und besitzt viele verschiedene, teilweise bildhübsche Atemmasken, die sie alle korrekt trägt. Ahörnchen hat einen Hass auf alle, die zweifeln und das auch noch äußern. Sie sagt, dass sind Verantwortungslose, Gehirnlose und Aluhutträger,…

Mai 14, 2020 admin No comments exist

(meins ist kaum 1.90 groß) und kann es ewig nicht sehen, weil die Umstände dagegen sind – dann wird man so grübelig. Man erinnert sich an dies und das aus der Vergangenheit und kommt in eine ganz rührselige Stimmung. Gestern hörte ich ein Lied im Autoradio und das erinnerte mich daran, wie Arne auf Klassenreise…