Kategorie: Gedanken und Gedankenpartikel

Mai 18, 2022 admin No comments exist

Wir sind hierzulande eher nicht nett. Dafür sind wir jedenfalls ehrlich. Man benötige, heißt es, für ein Lächeln nur 17 Muskeln. Um richtig missmutig zu gucken, muss man 45 Muskeln in Gang setzen. Was das angeht, scheuen wir keine Mühe. Ein Gang durch eine deutsche Großstadt zeigt wenig freundliche Gesichter, gelinde gesagt. Falls jemand lächelt,…

Mai 13, 2022 admin No comments exist

Das ist der Tag der bösen Weiber. Heute früh hab ich den Löwen zum Bahnhof nach Hamburg gebracht, wir sind dafür beide um fünf Uhr aufgestanden. (Ernst hat sich geweigert, um so eine Zeit aufzustehen. Er sagt, das kann ihm schaden, er ist noch im Wachstum. Deshalb hat er dem lieben Löwepapi schon gestern Abend…

Mai 3, 2022 admin No comments exist

Oder eher Übernatürlichkeitstag? In Amerika heißt er Paranormal-Day. Ich weiß nicht, wie er dort gefeiert wird – stoßen kichernde Gespenster mit Champagner aus Spinnwebgläsern an? Ich persönlich hätte so ein Datum auf den geheimnisvollen, dunklen November gelegt: raschelndes Laub und wabernder Nebel. Und doch, vielleicht planen gerade jetzt, unter blühenden Bäumen, viele Hexen (eben erholt…

März 26, 2022 admin No comments exist

Heute Abend, zwischen halb neun und halb zehn, schalten viele Menschen der Erde zuliebe für eine Stunde das Licht aus. Das Ganze soll auf die Probleme aufmerksam machen, die Mutter Erde mit dem ewigen Energieverbrauch samt Beschmutzung so hat – und es soll nicht zuletzt um Frieden bitten. Beschmutzung? Falls man die Erde vom Weltraum…

Februar 9, 2022 admin No comments exist

Oder doch lieber dessen Abwesenheit. Nach dem Heiligenkalender ist es der Tag von Santa Apollonia, ihr Todestag. Sie wird meistens mit einer soliden Zange in der Hand abgebildet – mit der sind der tapferen Christin im dritten Jahrhundert nämlich sämtliche Beißer ausgerissen worden, garantiert ohne Anästhesie. Die Riesenfeder in ihrer linken Hand ist keine Feder,…

Januar 24, 2022 admin No comments exist

Darüber schrieb ich ja schon einmal. Ich sagte damals ironisch, es würden viel zu viel Komplimente gemacht, es wäre sinnvoller und ehrlicher, mehr zu kritisieren. Zu meinem Bedauern stimmten mir nicht wenige Leser zu.   Deshalb nehme ich jetzt nochmal einen Anlauf und versuche es ganz ohne Ironie. Das Wort Kompliment ist, zumindest hierzulande, häufig…

Januar 23, 2022 admin No comments exist

Handschrift ist, wenn man keine Tastatur hat. Manchmal braucht man Handschrift zum Unterschreiben. Ziemlich häufig in letzter Zeit auf einem winzigen Display mit einem derben Stift – das Ergebnis sieht aus, als hätte es mein Dackel nach Genuß von acht Cognacbohnen signiert. Gilt aber als seriös und glaubwürdig. Andererseits muss gesagt werden, dass der Paketbote,…

Januar 21, 2022 admin No comments exist

Eifersucht erfordert für gewöhnlich drei Personen. Notfalls zwei und ein Haustier. Manchmal zwei Personen und eine Tätigkeit oder einen Gegenstand, der oder dem zuviel Aufmerksamkeit entgegengebracht wird. Von unbeteiligten Besserwissern wird gern behauptet, Eifersucht beruhe auf einem Selbstwert-Defizit. Das klingt zwar logisch, ist jedoch sehr theoretisch und eine Versimplung der Gefühle.   Ich kenne sehr…