Kategorie: Hamburg

November 24, 2021 admin No comments exist

Das war der liebe Gott. Wir entnehmen das seinen Initialen: JH – das sollte wohl die Abkürzung von JEHOWA sein. Daraus ergibt sich auch, wieso er auf der Lämmerstraße wohnte, nämlich im Himmel zwischen Lämmerwölkchen. Wer hat sich so was ausgedacht? Die guten ‚französischen Bürger‘ der Stadt Hambourg – ohne H ausgesprochen. Oder anders gesagt,…

Mai 30, 2021 admin No comments exist

Und das war keinen Tag zu früh. Wenn man sich heute mit der Stadt zusammensetzen würde zu einem gemütlichen kleinen Klönschnack und auf die Vergangenheit käme, dann würde Hamburg mit einiger Wahrscheinlichkeit seufzen und sagen, eine der schlimmsten Episoden in ihrem Leben sei die Franzosenzeit gewesen. Drei Kreuze!   Ich hab in meiner ‚Hamburg-Historie‘ darüber…

Mai 28, 2021 admin No comments exist

Obwohl, eigentlich heißt er bis jetzt nur Hamburger. Das mit dem Gendern müsste man ihm noch beibringen. Was ist ein Hamburger? Zunächst mal ein Mensch, Geschlecht irrelevant, aus einer norddeutschen Groß- und Hansestadt. Manchmal auch relativ lecker. Vor allem jedoch ein geteiltes, etwas schlappes Brötchen mit Einlage. Häufig SEHR lecker. Etwa Ende des 19., Anfang…

Mai 2, 2021 admin No comments exist

Damals sendete zum ersten Mal die Norddeutsche Rundfunk AG, kurz NORAG, Hauptsitz Hansestadt Hamburg. Der Getreidehändler Friedrich Blonck und einige andere Kaufleute hatten das Sende-Baby gegründet. Bereits an diesem ersten Tag durfte der Hörer sich an einem vierstündigen Programm erfrischen. Die Töne kamen zunächst aus dem Fernsprechamt Schlüterstraße, und hier befanden sich auch die Aufnahmeräume,…

August 7, 2020 admin No comments exist

Aus diesem Anlass mal etwas aus meiner Hamburg-Geschichte: Es gab ein Produkt, für das Hamburg im späten Mittelalter große Berühmtheit erlangte und über dessen Handel es für 150 Jahre ein Monopol besaß: Bier! Hamburger Bier, eine begehrte, umschwärmte, bedichtete Köstlichkeit. Jedes brave Kaufmannskind konnte den Spruch aufsagen: Lübeck ein Kaufhaus, Lüneburg ein Salzhaus Danzig ein…

Mai 9, 2020 admin No comments exist

Der wird normalerweise um den 7. Mai herum, von Freitag bis Sonntag, im Hamburger Hafen zelebriert, mit Einlaufparade der Schiffe sowie Auslaufparade, Schlepperballett, Feuerwerk und Menschenmassen. Dabei ist alles nur gemogelt. Zum neuen  Kreuzzug  Barbarossas war auch Hamburgs damaliger Schirmherr, der dritte Schauenburger Adolf, gebeten. Und der wollte Hamburgs Neustadt ganz groß raus bringen. Wenn…

Mai 7, 2020 admin No comments exist

Bürgertreue heißt ein Schauspiel, das 1828 im Hamburger Stadttheater aufgeführt wird und das niemanden besonders begeistert.  Mit einer Ausnahme: Am Ende des patriotischen (und etwas drögen) Stücks gibt es ein mitreißendes Lied, das alle aus vollem Herzen und voller Kehle mitsingen! „Stadt Hamburg an der Elbe Auen Wie bist du stattlich anzuschauen Mit deiner Türme…

Februar 16, 2020 admin No comments exist

kam vor 58 Jahren über Hamburg, in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar 1962. Ich erinnere mich an den Sturm, dieses unheilvolle und böse Heulen. Er trug den hübschen Namen Vincinette. Nachmittags war ich noch draußen gewesen und es hatte mir fast den Kopf abgerissen, unmöglich, die Augen offen zu behalten. Aber niemand…

Juni 2, 2019 admin No comments exist

Am 2. Juni 1919 fand die Vereinigung des SC Germania von 1887 und des Hamburger SV von 1888 zum Hamburger Sportverein e.V. statt. Am 12. Juli wurde er beim Amtsgericht ins Vereinsregister eingetragen. Ich kann nichts daür. Ich hab schon hin und wieder versucht, diese Liebe aufzugeben. Manchmal war ich tatsächlich ziemlich enttäuscht – aber…

Februar 18, 2018 admin No comments exist

Aber wir sind tapfer am Ufer lang durch Övelgönne gewandert. (Ich nenne das Wandern. Andere Leute sagen vermutlich, das wäre ‚ein bisschen Spazierengehen‘.) Ich hab die Elbe gezeigt und große Dampser (wie Ernst sagen würde) und kleine Dampser und wo in Othmarschen ich früher gewohnt hab. Das war nett. Dann haben wir in der Kuppel…