Kategorie: Malta

März 31, 2019 admin No comments exist

Es handelt sich nicht nur um einen Feiertag, den Freedom Day, sondern auch noch um dessen Jubiläum. Ich könnte mir vorstellen, dass sie darum ein bisschen mehr Feuerwerk in den Himmel schießen als gewöhnlich. Oder vielleicht noch viel mehr. Heute vor genau 40 Jahren verließen nämlich die letzten dort stationierten britischen Soldaten die Mittelmeerinsel. Und…

August 14, 2016 admin No comments exist

“Partir, c’est un peu mourir”,  sagen die Franzosen: “Abschied ist ein bisschen wie sterben.” Wie sind mit der Zeit geschlagen, wir erleben Vergangenheit und Gegenwart und Zukunft und müssen sehen, wie wir unsere Emotionen darin sortieren. Einen  ganzen, gesegneten Monat lang war ich auf der Insel Gozo, mitten im Sommer 2016. Die Zeit ist weder…

August 13, 2016 admin No comments exist

Engel sind wunderbare Geschöpfe. Sie sind hilfreich und geduldig (was bleibt ihnen übrig?) und schön: schön wie ein Engel, sagt man. Mein persönlicher Schutzengel besorgt mir Parkplätze oder einen Sitz im Bus, er findet Dinge wieder, die ich verschlampt habe und ich kann dieselbe Frage dreißigmal an ihn stellen: er lächelt geduldig und antwortet noch…

August 12, 2016 admin No comments exist

heißt es, sei ein sanftes Ruhekissen. Seit Mitte Juli darf ich mich auf einer Insel im Mittelmeer aufhalten, hab dauernd Sonne, produziere wahrscheinlich tonnenweise Vitamin D und bewege mich nicht ZU schnell, weil’s täglich um 30° hat. Da sprach ich heute mit einer Freundin aus Norddeutschland, die mir erzählt, seit vier Wochen ist es dort…

August 9, 2016 admin No comments exist

Wenn fast jeder Tag schön ist, so, dass man schon weiß: an diese Zeit werde ich mich später immer gern erinnern! – dann ist es leicht, verwöhnt und wählerisch zu werden. Und wenn dann das Wetter nicht so richtig stimmt (statt ewig blauem Himmel nervös zerrupfte, große Wolken, ziemlich scharfer Wind und eine grelle, aggressive…

August 8, 2016 admin No comments exist

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fallen sie wieder, die Perseiden. Diesmal besonders viele, das hat irgendetwas mit Jupiter zu tun. Hier auf Gozo sollte die Nacht warm und sternklar sein – warum sollte sie sich ausgerechnet dann verschleiern? Ich gedenke, auf dem Rücken auf dem Hausdach zu liegen. Wünschen wir uns unwillkürlich das,…

August 5, 2016 admin 3 comments

Sehnsucht, hörte ich heute, das wäre dasselbe wie Frust. Und dagegen ließe sich natürlich was tun.   Sehnsucht ist eben nicht Frust! Sehnsucht ist ein Gefühl das früher, zumindest in der Kunst, häufig angestrebt wurde. Die mittelalterlichen Liebesgeschichten, der Ursprung der Minne, war Sehnsucht. Nach Möglichkeit unerfüllte. Daraus entstand Romantik. Es ist die Lust am…

August 4, 2016 admin No comments exist

So, wie die Kabel auf Malta und Gozo den Häusern an den Latz drapiert sind, ist es nicht besonders merkwürdig. Als ich heute mittag von Malta nach Kercem auf Gozo zurück kam, war dort gerade Stromausfall. Kein Ventilator, kein Kühlschrank, keine Lampe, kein Internet. Dafür: Stille. Mir ist selten aufgefallen, wieviel Strom mit Lärm zu…

August 3, 2016 admin No comments exist

Von wegen keine Mülltonnen und keine Einhörner auf Malta! Zumindest Müllcontainer gibt es, meistens vier nebeneinander in Weiß und Blau und Braun und Schwarz. Einhörner? Wer weiß. Zumindest bin ich einem weißen Pferd begegnet, das vor eine Touristenkutsche gespannt war und sich derart nervös benahm, als hätte man ihm eben das Horn abgesägt. Keins dieser…

August 2, 2016 admin No comments exist

spielt in meiner neuen Geschichte eine entscheidende Rolle. Ein Engel, der in einer Mülltonne auf Malta steckt und verzweifelt versucht, befreit zu werden. Fahr zu meinem Sohn, der auf Malta wohnt, will mir typische Mülltonnen zeigen lassen. Seine schöne Frau ist Malteserin, und sie enttäuscht mich: “Mülltonnen sind auf dieser Insel so selten wie Einhörner.”…