Kategorie: und plötzlich war ein Löwe im Haus

April 29, 2020 admin No comments exist

verübte das Ehepaar Hitler, Adolf und Eva, geborene Braun, Selbstmord. Er erschoss sich. Sie nahm Zyankali. Das war übrigens ihr vierter Selbstmordversuch und der erste, der gelang. Im August und im November 1932 hatte sie sich bereits vergeblich in die Brust und in den Hals geschossen, im Mai 1935 schluckte sie den Inhalt einer Packung…

April 11, 2020 admin 2 comments

wünschen wir von ganzem Herzen! Man könnte denken, wir gehen jetzt zu dritt in die Bank – aber dann sieht man, dass Ernst seine Hasenöhrchen trägt und alles ist gut … Wir möchten auf diesem völlig ungefährlichen Weg allen einen dicken, herzlichen Oster-Knuddler geben, die wir kennen und lieb haben, die wir eventuell lange nicht…

Februar 29, 2020 admin No comments exist

ist das am liebsten improvisiert. Der Löwe und ich, wir sind ja zwei ernsthafte, kulturell hochentwickelte Persönlichkeiten. Wir quatschen beide gern – ich meine: Wir führen viele hochwertige Gespräche über die aktuelle politische Lage, die geistige Entwicklung der Menschheit, neue psychologische Trends, den Sinn des Lebens, die Frage, ob Ernst einen neuen Anorak braucht, die…

Januar 29, 2020 admin No comments exist

Steht ein Löwe in der Küche, guckt melancholisch aus dem Fenster in den ewigen Regen und sagt wehmütig: “Im Hunsrück scheint immer die Sonne!” Tut sie keineswegs. Vielmehr handelt es sich hier um eine subjektive Wahrheit. Wahrheit fasziniert mich insofern, als ich nicht an sie glaube. Vor Gericht muss ein Zeuge häufig schwören , dass…

Dezember 31, 2019 admin No comments exist

Vor zwölf Monaten sagte ich: Wie auch immer 2019 sein wird – 2018 hab ich gehabt … Und wie wurde 2019 denn nun? Ja, geht das? Und ist es nicht langweilig? Nein. Wenn Glück sich langweilig anfühlen sollte, dann ist es keins. Im Sommer 2018, als wir in so unziemlicher Eile zum Altar gestürzt sind,…

Dezember 7, 2019 admin No comments exist

für einige Tage. Da muss man als Hauskatze sehen, wie man allein fertig wird. Günstig, wenn man in der Lage ist, selbst den Büchsenöffner zu bedienen, um ans Katzenfutter ran zu kommen. Mein Liebster unterwegs, der HSV hat verloren, Ernst ist erkältet, es regnet und stürmt und der Wettermann im Radio sagt, morgen wird es…

November 18, 2019 admin No comments exist

Der 18. November 2017 war ein Samstag, dunkel, stürmisch, Regen und Hagel. Ich weiß das, weil ich seit meinem 16. Lebensjahr jeden Abend in meinen Taschenkalender schreibe, was passiert ist. Für diesen Tag steht da, dass ich meine Schränke aus- und umgeräumt hab, Sommer- und Wintergarderobe sortiert (spät genug), zwei Ladungen Wäsche gewaschen, die Küche…

November 5, 2019 admin No comments exist

Vor allem im Buchenhochwald. Das war schon immer mein Lieblingswald. Ich wusste nur nicht, dass er so heißt. In diesem Jahr gibt es, am Rande bemerkt, ungeheuer viele Pilze. Braune und rote und gelbe und grüne und sandfarbene und sogar rosa Pilze jeder Größe, mit runden und flachen und hochgebogenen Hüten. Sie stehen schlichtweg überall….

November 5, 2019 admin No comments exist

Etwa über den Baumwipfelpfad, rauf und runter, in Spiralen. Soooo entsetzlich hoch ist er gar nicht, bisschen mehr als 40 Meter. Aber man guckt einigen Wolken nicht mehr unter den Bauch, sondern ist bereits mit ihnen auf Augenhöhe. Der blaue Streifen unter den Wolken ist, nebenbei bemerkt, die Ostsee. Neben ihr sind wir selbstverständlich auch…

November 4, 2019 admin No comments exist

Vermutlich kann man dort noch was anderes machen als Urlaub – aber eigentlich eher nicht. Entweder hat man mit Touristen zu tun, oder man ist einer. Es gibt tausend Möglichkeiten, sich zu amüsieren. Ernst beispielsweise hat bis zuletzt überlegt, ob er zu den Sauriern fahren soll. Mal hat er gedacht Na ja? Und dann wieder…