Das Katteker

Dezember 9, 2016 admin No comments exist

ist wahrscheinlich ein plattdeutsch schnatterndes Eichhörnchen und stammt aus Emkendorf, wo man es im Wappen antrifft.

Eichhörnchen sind die Elite, die Adligen unter den Baumrasern. Es wird befürchtet, dass sie durch das robustere amerikanische Grauhörnchen beiseite gedrängt werden. In Großbritannien ist das beinah schon passiert, es wurde nicht rechtzeitig darauf geachtet, dass die Grauhörnchen die roten  Ureinwohner mit Viren überschwemmten, gegen die sie selbst imun waren, ihre Nussverstecke aufstöberten und alles wegfutterten, während die Roten Winterschlaf hielten.

Inzwischen stehen die Grauen in England schon mal auf Restaurant-Speisekarten: sie sind ihrerseits zum Wegfuttern freigegeben. Außerdem benehmen sich Briten derweil bedeutend kritischer jedem Einwanderer gegenüber.

Ein Grauhörnchen hat keine Puschel an den Ohren (weshalb das auf dem Foto ein Eichhörnchen ist, ganz ungeachtet seiner Fellfarbe). Vielmehr haben Grauhörnchen Ohren – und häufig auch einen Gesichtsausdruck – wie europäische Politiker…

Grauhörnchen wissen nicht, dass sie Grauhörnchen und deshalb meistens unerwünscht sind. Darum schlafen sie mit  reinem Gewissen und sorglosem Gemüt…

squirrel-112100_1280

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.