Dauerwellen

Juli 19, 2017 admin No comments exist

wurden 1906 von einem deutschen Friseur, Karl Ludwig Nessler, erfunden. Er wickelte mit Borax getränkte Haarsträhnen vertikal auf Spiralwickler und erhitzte sie einzeln mit einer Zange.

Ein wenig später im selben Jahr entstand in London ein elektrisch betriebener Dauerwellenapparat.

In den 30er Jahren gab es bereits Methoden, die das Haar nicht mehr durch Hitze, sondern durch chemische Vorgänge zwangen, sich zu locken.

In den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts waren Dauerwellen überaus gefragt. Danach kamen sie ein wenig aus der Mode…

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.