Der 5. Mai 1921 ist der Geburtstag eines der berühmtesten Parfums aller Zeiten

Mai 5, 2018 admin No comments exist

Marylin Monoe pflegte zu erzählen, sie trage nachts nichts weiter als ein paar Tropfen Chanel Nr. 5. (Seit ihre Haushälterin nach ihrem Tod ausplapperte, dass Marylin nachts BHs trug, wissen wir, das war gelogen.)

Chanel Nr. 5 war eins der ersten synthetisch hergestellten Parfüms. Ursprünglich wollte Coco Chanel nur ihren besten Kundinnen ein kleines Geschenk machen und ließ 199 Fläschchen mit dem Parfum füllen. Die Fünf war übrigens ihre Glückszahl. Sie pflegte jede neue Kleiderkollektion am 5.5. vorzustellen. 

Die beschenkten Kundinnen waren entzückt, brauchten das köstliche Zeug ziemlich schnell auf und verlangten nach mehr. Von da an wurde Chanel Nr. 5 ab 1922 offiziell zum Verkauf angeboten. 

Den schlichten Flakon mit rundem Glasstöpsel entwarf Madame Chanel selbst. Sie kopierte damit ein Fläschchen aus dem Reise-Necessaire ihrer großen Liebe Boy Chapel, der zwei Jahre zuvor bei einem Autounfall gestorben war …

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.