Der Krebs

Juni 22, 2017 admin No comments exist

ist ein Wasserzeichen, ein sensibles Gebilde, zart, verletzlich, empfindsam. Was er dringend braucht ist sein fester Panzer aus Chitin, um dieses delikate, seidenweiche Innere zu schützen. Und wenn’s nur eine Muschel aus zweiter Hand ist, wie beim Einsiedlerkrebs.

Nicht wenige Krebs-Geborene geben sich deshalb betont rau, sachlich, patent. Komm ihnen bloß nicht mit Sentimentalitäten. Und wenn du’s trotzdem tust, sei gefasst darauf, dass sie plötzlich in Tränen ausbrechen.

Der Krebs beweist sich als gute Mutter, selbst, wenn er Vater ist.

Er behält sein Leben lang Kinderaugen, in denen der Mond schimmert.

Er mag weitgereist sein, am liebsten hält er sich Zuhause auf und legt deshalb großen Wert auf eine anmutige Häuslichkeit: der geborene Innenarchitekt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.