Der Löwe ist unterwegs

Dezember 7, 2019 admin No comments exist

für einige Tage.

Da muss man als Hauskatze sehen, wie man allein fertig wird. Günstig, wenn man in der Lage ist, selbst den Büchsenöffner zu bedienen, um ans Katzenfutter ran zu kommen.

Mein Liebster unterwegs, der HSV hat verloren, Ernst ist erkältet, es regnet und stürmt und der Wettermann im Radio sagt, morgen wird es noch ‘ungemütlicher’. Aber es soll Leute geben, die größere Sorgen haben.

Ich hab mir englisches Frühstück gemacht, das hatte ich lange nicht. Natürlich mit gefaktem Schinken. So was regt meistens die Nicht-Vegetarier auf, weil sie finden, wenn wir schon auf Fleisch verzichten, dann sollten wir keinen Ersatz zu uns nehmen. Begründung: Also sie würden das nicht machen, falls sie Vegetarier wären.

Um ehrlich zu sein – man kann es auch lassen. Ja, es wird knusprig und es schmeckt salzig … Nur gebratene Tomaten und Pilzchen zum Spiegelei würden es auch tun.

Ich werde zum Sport fahren und ansonsten viel arbeiten, sowohl lesen als auch schreiben, beides ist nötig. Wenn es ganz schlimm kommt, kann ich Löwes Pullover anziehen. Er ruft übrigens auch ziemlich häufig an …

Jetzt lese ich Ernst was Weihnachtliches vor, nachher kriegt er Vanillepuddling, wie bestellt.

Glücksfaktor: Es gibt wahrhaftig Leute mit größeren Sorgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.