Der Schütze-Mann und die Liebe

November 22, 2021 admin No comments exist

Woran erkennen wir den typische Schütze-Mann auf einer Party? Wahrscheinlich ist er der Gastgeber – oder er wirkt jedenfalls so. Er steht in der Mitte, alle Gesichter sind ihm zugewandt und er lacht behaglich. Er unterhält andere mühelos stundenlang mit seinen Pointen, seinem intelligenten, manchmal boshaften Witz. Meiner Erfahrung nach kann kein anderes männliches Wesen derart viel quatschen, nicht mal der Wassermann oder der Zwilling, und das will was heißen. Umso erstaunlicher, dass es nie langweilig wird, ihm zuzuhören. Er interessiert sich besonders für Politik, für Philosophie, für ‚den Sinn des Lebens‘, und er ist ein phantastischer, aufmerksamer, für andere Argumente offener Gesprächpartner.

Ein richtiger Schütze-Mann ist das beste Mittel gegen Depressionen. Sein Weltbild ist optimistisch, sein Herz umfangreich. Wer es in seine Arme schafft, der empfindet: Alles ist gut.

Wie jedes der drei Feuerzeichen ist auch der Schütze fest davon überzeugt, der Größte zu sein. Diese Zuversicht steckt an und kann leicht andere Männer verkleinern, völlig ungeachtet realer Größenunterschiede. Die Sänger Frank Sinatra, * 12. Dezember, (1.70 m kurz), und sein Freund und Kollege Sammy Davis jr., *8. Dezember, (1.65 m) waren solche Fälle.

Ein bisschen Pomp ist dem Schütze-Mann ein Bedürfnis. Musik mag er am liebsten, wenn sie was Hymnisches hat. Er ist in vielen Beziehungen unendlich hart im Nehmen, er hält alles mögliche stoisch aus, von seelischen Strapazen bis zu körperliche Schmerzen – doch vor Rührung kann er weinen, und das geniert ihn auch nicht.

Jeff Bridges, * 4. Dezember

Foto: Tristan Loper

Er ist ein Streiter für die gute Sache und er hat ausgeprägte Ehrbegriffe. Alles Schmuddelige, Unfaire und Ungerechte sowie die Unwahrheit sind ihm zuwider. Falls es völlig unklug wäre, mit der Wahrheit rauszurücken, wird der echte Schütze, statt zu lügen, in so einem Fall tatsächlich lieber mal – schweigen.

Von einem typischen Schützen umworben zu werden ist ein traumhaftes Erlebnis. Er kann, aus seiner Stärke heraus, geben und er gibt gern. Seine Großzügigkeit ist legendär. Schützen verspüren das ausgeprägte Bedürfnis – mehr noch als Stiere – sich für Schwächere und ungerecht Behandelte einzusetzen. Sie sind be-schützend. Das hat etwas Väterliches. Der Regent dieses Sternzeichens ist Jupiter, der Göttervater. Ein richtiger Schütze-Mann ist häufig der große Vater einer Familie, einer Gemeinschaft, einer Firma. Er denkt an vieles und kümmert sich um alles.

Der Schütze-Mann ist ein Idealist. Er glaubt an das Gute, vermutlich, weil er von sich selbst ausgeht. Normalerweise hindert ihn sein scharfer Verstand trotzdem daran, sich ausnutzen zu lassen. Wer auf seine uferlose Gutmütigkeit baut, sollte lieber vorsichtig sein. Sein Symbolbild ist der Zentaur, ein kriegerisches Mannsbild mit Pferde-Unterkörper und gern gut bewaffnet, meistens mit einem gespannten Bogen. Die meisten Schützen können prima reiten und sind meisterlich begabt im Gebrauch von Schusswaffen jeder Art – oder sie treffen zumindest jeden Ball, der auf sie zugefeuert wird, so wie Boris Becker, *22. November.

Foto:AngMoKio

Aber, um nochmal zu erklären, wieso einige Schützen auf dieser Seite ein Mikrofon in der Hand haben: Die Schlagfertigkeit des Schützen umfasst eben auch scharfzüngige, treffende Formulierungen. Im Streitgespräch kommen wenige gegen ihn an.

Ein Schütze-Mann ist extrem freiheitsliebend. Und doch … Wenn eine Frau sein Herz gewonnen hat, dann gestattet er ihr (aus seiner Größe heraus) eigentlich alles, er lässt nichts auf sie kommen, er bewundert sie jahrzehntelang und macht sie zu seinem Ideal. Wehe dem, der es wagt, eine auch nur leicht kritische Bemerkung über die Dame seines Herzens zu machen!

Zwei Schütze-Männer, Sir Winston Churchill, * 30. November, und Mark Twain, ebenfalls * 30. November, beide rechte Haudegen mit gefährlichem Mundwerk und gefürchtet von ihren Debattengegnern, führten solche Ehen, in denen sie ihre Gefährtin auf ein Podest stellten …

Hat er Schwächen? Manche Schützen sind Besserwisser. Was hauptsächlich daran liegt, dass sie es nun mal besser wissen, weil sie sich gern informieren.

Was für Frauen mag er? Im Gegensatz zum Widder, der vor allem Blondinen hinterherguckt, interessiert sich ein richtiger Schütze mehr für Brünette oder Schwarzhaarige, gern auch sehr exotische Frauen mit Mandelaugen oder dunkler Haut. Von Boris Becker und Marius Müller-Westernhagen (6. Dezember) wissen wir das, Marlon Brando, obwohl Widder, hat in dieser Beziehung seinem Schütze-Aszendenten nachgegeben.

Was muss eine Frau noch haben, um dem Schützen zu gefallen? Grips. Nicht weiter merkwürdig, dass jemand, der sich so gern unterhält, keine stumpfsinnige Gefährtin an seiner Seite benötigt. Offenheit schätzt er sehr und niemand spürt so deutlich (und missbilligt es) wenn gelogen wird.

Kann er treu sein? Obwohl er schrecklich gern flirtet (schon, weil er seine witzigen Sprüche und Pointen so gern anbringen möchte) ist der Schütze, wenn er die richtige Frau gefunden hat, absolut treu. Das ist er seinem Ehrgefühl schuldig.

Wer passt zu ihm? Ein typischer Schütze ist alles andere als ’schwierig‘. So wie die weibliche Waage mit fast allen Männer-Sternzeichentypen kompatibel ist, so wird ein echter Schütze-Mann sich mit den meisten Sternzeichenmädchen gut verstehen. Eigentlich hat er keine Vorurteile, er ist immer neugierig auf Neues und auch bereit, sich mit komplizierten Damen auseinanderzusetzen, sofern sie gescheit und ehrlich sind und nicht zu viel jammern. 

Schütze und Schützin? Viele Gemeinsamkeiten sprechen für eine gute Verbindung – sofern beide es schaffen, nicht ununterbrochen den Boss markieren zu wollen, sondern sich auch mal zurückzunehmen und den Partner auf den Regiestuhl zu lassen. Denn sonst könnte es Kompetenz-Gerangel geben.

Dieselbe leichte Problematik ergibt sich bei den anderen beiden Feuerzeichen, Widder und Löwe. Leidenschaft brodelt hier genug, doch es sind, das sollte realisiert werden, zwei überdurchschnittlich große Persönlichkeiten im Haus. Trotzdem: gute Chancen. Ein Widder-Mädchen teilt mit dem Schützen die Abenteuerlust und die Sportlichkeit, die Löwin liebt seinen Charme und seine Ritterlichkeit und verzichtet deshalb vielleicht ganz gern auf Machtkämpfe.

Mit allen drei Luftzeichen wird der Schütze-Mann glücklich. Stundenlange Gespräche kann er mit Wassermännin und Zwillinge-Mädchen führen, nie werden sie empfinden, dass sie sich nun ‚alles gesagt‘ hätten – denn es passiert ja immer wieder was Neues. Die charmante, feminine Waage jedoch spricht ihn auch ohne viele Texte an. Sie ist klug genug, ihn dadurch zu fesseln, dass sie ihn an der ganz langen Leine lässt.

Mit Erde kommt er normalerweise ebenfalls recht gut klar. Jedenfalls besser als seine Feuerzeichen-Brüder Löwe und Widder. An der Stier-Frau zieht ihn die starke Sinnlichkeit an, meistens kann er ihre Dickköpfigkeit ganz gut mit seinem Charme entwaffnen. Die Jungfrau besitzt normalerweise zumindest genug klaren Verstand, um ihm zu gefallen. Und auch die Steinbock-Frau trifft seinen Geschmack, von den herrlichen Beinen bis zum kühlen Intellekt.

Ein Krebs-Mädchen wird ihn bezaubern, gerade, weil sie eine starke Schulter braucht – er ist schließlich die starke Schulter an sich. Etwas problematisch könnte es werden, wenn sie zuviel jammert, sich dauernd Sorgen macht und schwarz sieht. Der Schütze fühlt sich von so etwas auf die Dauer in seiner positiven Grundeinstellung irritiert und wird ungnädig.

Auch mit der Skorpionin kann es Probleme geben. Ihre geheimnisvolle Aura findet er noch interessant, aber sie ist zu besitzergreifend und bei Gesprächen bleibt sie undurchsichtig. Das geht ihm auf die Nerven.

Feuer und Wasser geht sowieso nicht? Die beste Chance für die ganz große Liebe hat ein Schütze-Mann oft mit einer Fische-Frau. Sie ist so weiblich, wie er männlich ist, ihre Spiritualität entspricht seinem Sinn für Mystik und er wird alle ihre Ängste zerstreuen, indem er ihr den Schutz bietet, den sie braucht.

Glücksfaktor, für viele Frauen: ein Schütze-Mann …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.