Der Skorpion-Mann und die Liebe

Oktober 24, 2021 admin No comments exist

Woran erkennt man ihn? Ein typischer Skorpion-Mann steht mit leicht gesenkten Kopf in der Ecke oder mit dem Rücken zur Wand (er ist immer auf der Hut vor Feinden) und beobachtet die Menschen aus seinen schmalen, misstrauischen Augen. Diese Augen haben etwas  Raubtierhaftes – wie auch seine meist breite Wangenknochen- und Kiefernpartie – und sie sind grün. Wenn nicht Klargrün so auf jeden Fall Olive oder Türkis – Grün ist vorhanden. Diese Augen schauen so intensiv, dass viele Menschen dem Blick nicht standhalten können.

Er ist selten ein Schwätzer, meistens ruhig und zurückgenommen. Und er wirkt  auf unbestimmte Art gefährlich.

Charles Bronson, 3. November

Statistisch festgestellt gibt es unter Kriminalbeamten und Polizisten mehr Skorpione als alle anderen Sternzeichen. Allerdings muss auch gesagt werden: Dieses Zeichen taucht  verblüffend oft unter Verbrechern auf. Das sind dann in den meisten Fällen keine eleganten Trickbetrüger oder smarte Taschendiebe, sondern Gewaltverbrecher. Gewalt übt Anziehung auf Skorpione aus.

Wenn der Skorpion-Mann noch so hässlich ist – wenn seine Nase zehnmal gebrochen wurde oder sein Gesicht voller Pocken- oder Akne-Narben sitzt (Richard Burton, * 10. November, brauchte vor der Kamera eine dicke Schicht Make-up, um einigermaßen glatt auszusehen) –

er ist immer noch gnadenlos sexy und hat eine wahnsinnige Anziehungskraft auf andere Menschen.

Jedem Zeichen sind bestimmte Körperregionen zugeeignet, dem Stier zum Beispiel Hals und Nacken, den Zwillingen Schultern, Arme und Hände, dem Löwen Herz und Blut, der Waage die Nieren – und so weiter. Die Körperzone des Skorpions ist das Geschlecht. Da kann man nichts machen.

Leonardo DiCaprio, * 11. November

Foto: Georges Biard

Sich auf ihn einzulassen erfordert Mut. Wer Goldhamster niedlich findet und Aquarienfische beruhigend, der sollte sich keine Vogelspinne oder Klapperschlange anschaffen. 

Es ist kaum möglich, mit ihm zu spielen. Dazu ist dieser Mann zu erwachsen, und er meint es normalerweise ernst – egal, worum es geht. Lügen durchschaut er sofort, denn er ist selbst ein genialer Lügner.

Was reizt ihn? Das Geheimnisvolle, in dem er Verwandtschaft spürt. Eine Frau kann mit ihm wunderbar tiefsinnige Gespräche führen, die sie vielleicht verwirren (das ist Absicht), aber auf keinen Fall freundlichen Smalltalk. Oberflächliches Geplänkel langweilt seine leidenschaftliche Seele und Freundlichkeit hält er für Zeitverschwendung.

Der Trick ist, zu schweigen. Am besten wirft die Jägerin ihm zuerst einen appetitlichen Happen hin, ein Geheimnis, dass sie sonst nicht jedem verrät. Er wird sich die Lefzen lecken und meinen, nun erhält er den Rest. Wenn jedoch nichts mehr kommt, wenn seine Neugier nicht weiter befriedigt  wird, dann sagt es in seinem Inneren leise ‚Ping!‘ und in seinen Pupillen entzündet sich ein rötliches Licht. Die Jagd geht los.

Die Nervenkraft und das strategische Talent dazu hat nicht jede Frau. Gebrochene Herzen pflastern den Weg des echten Skorpion-Manns und das ist ihm noch nicht mal peinlich. Romy Schneider sagte mal zu einem Reporter, der sie interviewte und dabei einen Flirt entfachte: „Oh Gott, Sie sind Skorpion, stimmt’s?!“ Sie wusste, was da so unwiderstehlich in den Abgrund zog. Alain Delon war Skorpion.

Doch, er kann, was man nicht vermuten würde, treu sein. Allerdings muss er dazu die Frau seines Lebens gefunden haben. Wie soll die sein? Stark. Schwäche reizt ihn, wie den Hai das Blut, zuzubeißen. (Eine Ausnahme bildet da die Fische-Frau.) Attraktiv soll sie ausschauen, aber nicht aufgetakelt. Lieber als ein tiefes Dekolleté ist dem Skorpion-Mann weicher, anliegender Stoff, der weibliche Reize halb zeigt und halb verhüllt. Sie muss zu ihm halten gegen alle Welt, denn er ist ein Kämpfer und legte sich gern mit jedem an. Natürlich soll sie auch treu sein. Skorpion ist noch eine Spur eifersüchtiger als Stier, und das will was heißen.

Erde passt zum Wasser. Die Stier-Frau teilt mit dem Skorpion die starke Sexualität, die Lust am Besitzergreifen. Zwischen ihnen sprühen Funken, aus denen eine heiße Affäre werden kann. Im Alltag wird das Miteinander schwieriger, weil ihre Dickköpfigkeit ihn ärgert und sie seine Neigung zum Verletzen nicht toleriert.

Ein Steinbock-Mädchen ist dem Skorpion auf den ersten Blick vielleicht zu nüchtern und vernünftig. Trotzdem haben beide gute Chancen miteinander, wenn sie sich langsam aufeinander zubewegen und ihrer Beziehung Zeit geben: Sie können sich gut ergänzen.

Die Jungfrau fühlt sich unendlich angezogen von der Dominanz des Skorpion-Manns. In der Tiefe ihres Herzens hat sie nichts dagegen, gefesselt und mit verbundenen Augen endlich mal die ewige Verantwortung ab- und sich hingeben zu dürfen.

Auch Feuerzeichen-Frauen reagieren auf seine erotische Ausstrahlung. Löwe-Skorpion ist wie ein Fläschchen Nitroglyzerin, heftig geschüttelt. Nicht selten landen sie bereits nach ein paar Stunden Bekanntschaft im Schlafzimmer. Auf die Dauer stellt sich jedoch häufig heraus, dass eine Löwin für Herrn Skorpion etwas zu stark ist. Wenn es zum Streit kommt, missachtet sie seinen Giftstachel und zerkaut ihn einfach.

Ebenso dynamisch kann die Romanze mit einer Widder-Frau ausfallen. Heiße Leidenschaft – stolze Kämpfe – Gewalt – Gewitter. Skorpion und Widder sind die beiden wehrhaftesten Krieger im Tierkreis. Im schlimmsten Fall ein jahrzehntelanger Krieg, aus dem sich keiner von beiden lösen kann.

Die Schützin allerdings fühlt sich vom Skorpion normalerweise nicht derart angezogen wie die meisten anderen Mädchen im Tierkreis. Sie ist offen und ehrlich, Geheimnistuerei ist ihr fremd und Lügen stoßen sie ab. Viele andere Aspekte sind erforderlich, damit etwas daraus wird.

Die sinnliche Waagin und der sexuell-betonte Skorpion können schrecklich viel miteinander anfangen – und sogar beenden. Sie ist diplomatisch und geschickt genug, mit diesem komplizierten Kerl fertig zu werden.

Beim Zwilling-Mädchen wird’s schwieriger. Sie ist wenig angreifbar, ungemein beweglich und flink. Ihr das Herz zu brechen ist auch nicht einfach, weil sie’s immer wegzieht. Seine üblichen Waffen werden stumpf, wenn sie ihn über den Haufen diskutiert: Sie lügt einfach besser als er. Ein erfreulicher One-Night-Stand, mehr ist selten drin.

Ebenso zeigt die Wassermännin zu wenig Sinn für Leidenschaft. Sie findet den Skorpion-Mann interessant. Aber sie findet andere Menschen auch interessant. Das geht ihm und seiner Eifersucht gegen den Strich.

Mit einer Skorpion-Frau ist ein männlicher Skorpion meistens sehr gut bedient. Die Gemeinsamkeit wird nicht langweilig, weil echte Skorpione sowieso nie langweilig sind. Es gibt überraschend viele Skorpion-Paare fürs Leben.

Ein Krebs-Mädchen wird sich von diesem Mann romantisch angezogen fühlen – doch rät ihr Instinkt ihr meistens, lieber vorsichtig zu sein. Er macht ihr Angst. Sie liebt Zärtlichkeit, sein hartes Zupacken erschreckt sie und sie weiß nie so richtig, woran sie mit ihm ist.

Eigenartigerweise ist das bei der Paarung Fische-Frau und Skorpion-Mann anders. Sie ist die Einzige im Tierkreis, die seine Brutalität aufweicht. Irgendetwas an ihrer zarten Seele rührt ihn und macht ihn hilflos, fürsorglich, zärtlich. Das kann eine ganz große, romantische und haltbare Liebe werden …

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.