Der Widder-Mann und die Liebe

März 21, 2021 admin No comments exist

Das ist eine funkensprühende Angelegenheit. Kein anderer Mann im Tierkreis verliebt sich derart schnell und heftig. Es wirkt so, als hätte er JETZT die Liebe seines Lebens gefunden, endlich! Sollte allerdings das Objekt etwas schwer von Begriff sein und übermäßige Bedenkzeit brauchen (mehr als eine Stunde), dann hat er unter Umständen bereits wieder das Interesse verloren – oder sich in jemand anderen verguckt. Geduld gehört definitiv nicht zu seinen Stärken. Was bedeutet: ‘Zappeln lassen’ ist keine Option.

Er ist ein Eroberer – einer von denen, die über die Fensterbank gesprungen kommen, das Schwert zwischen den Zähnen. Da er es meistens eilig hat, bleibt auch keine Zeit für Planungen. Auf diese  Art kann er, falls er zufällig mehrere Eisen im Feuer hat, in die unmöglichsten Situationen geraten.

Ein verliebter Widder-Mann sagte einer Freundin von mir nachts am Telefon, er würde gleich ihre  Tür eintreten und sie in sein Auto tragen, um mit ihr weit weg zu fahren, wo keiner sie finden könnte. Sie  war allerdings zu nüchtern für solche Späßchen (Jungfrau) und riet ihm, ihre Tür in Ruhe zu lassen und einfach zu klingeln, möglichst tagsüber. Außerdem machte sie ihn darauf aufmerksam, dass sie keiner verfolge, so dass sie keinen Grund hätten, sich zu verstecken. Das war dann bereits das Ende der Romanze.

Das Zeichen Widder steht am Anfang  des Tierkreises, weshalb er nie umhin kann, zu glauben, er sei die Nummer eins. Ein echter Widder meint, er ist der Größte. Dabei irritiert es ihn nicht im Mindesten, wenn er kaum 1.60 misst. Damit sein Ego es bequem hat braucht er eine Flugzeughalle. Die Rolle des Macho ist für ihn maßgeschneidert. Frauenemanzipation hält er für einen gelungenen Witz – wozu sollte eine Frau sich auch emanzipieren, wenn er sie auf seinen starken Armen durchs Leben trägt und ihr jeden Wunsch erfüllt?

Insofern hat es, sofern man gerade diesen Kerl erobern will, wenig Sinn, ihm zu beweisen, wie gut frau selbst mit der Rohrzange umgehen oder einen Reifen wechseln kann. Erfolgversprechender ist es, verzweifelt mit der Zellophanhülle der Kaffeepackung zu kämpfen, bis er mit überlegenem Lächeln eingreift und seinerseits den Kaffee in der Küche verteilt.

Vordergründig interessiert ein Widder-Mann sich durchaus für eine intelligente Partnerin, ist jedoch völlig ungeeignet für partnerschaftliche Diskussionen, womöglich nüchtern und sachlich. Kommt eine Frau ihm tatsächlich mit wohlerwogenen Argumenten und hat auch noch Recht, dann senkt er die Hörner und es wird sehr ungemütlich. Stattdessen ist er jederzeit mit altmodischer weiblicher Raffinesse um den Finger zu wickeln. Sogar, wenn er die Taktik bemerkt, wird er schmunzelnd nachgeben, denn er kann sich ja weiterhin als der Stärkere fühlen und aus dieser Stärke heraus großzügig schenken.

Caroline Bonarde Ucci at https://www.flickr.com/photos/caroline_bonarde/

Widder-Männer (wie Marlon Brando – 3.4. – , Russel Crowe – 7.4. –  oder Christopher Lambert –  29.3.) haben häufig diesen speziellen Blick, steil von unten nach oben, als liefen sie mit gesenkten Hörnern durchs Leben.

Außerdem erkennt man sie normalerweise am athletischen Körperbau und den Narben hier und da – ein Widder ist sowohl sportbegeistert als auch kampfbereit. Drittes Merkmal: Ihm gehen leicht die Haare aus oder sie sind von Natur aus bereits etwas dünn. (Es  sei denn, er hat einen Löwe-Aszendent oder eine andere Löwe-Betonung im Horoskop. Löwe ist der einzige, der es hinbekommt, trotz Testosteron-Überschuss bis ins Alter dichtes Haar zu behalten.)

Was lockt ihn an? Zwei Faktoren, hat mich das Leben gelehrt, wirken bei Widdern nahezu immer: blondes Haar und rote Kleidung. Widder lieben Blondinen, da kann man nichts machen. Als die schwarzhaarige Schauspielerin Sonja  Ziemann ihrer großen Liebe, dem Schriftsteller Marek Hłasko, begegnete, dauerte es nicht lange und sie war strohblond. Nun war Hlasko zwar Steinbock – jedoch mit einem laut und deutlich ausgelebten Widder-Aszendenten.

Im Übrigen sollte jemand, der einen Widder-Mann jagt, schlagfertig, spontan, humorvoll und selbstbewusst sein. Nichts hasst er mehr (darin übertrifft er alle anderen Männer, und das will was heißen) als Genörgel, Gemecker und Gejammer. Im Zweifel hat er es vielleicht immer noch lieber, wenn man ihm etwas (nicht zu Hartes) an den Kopf wirft.

Kann er treu sein? Der Widder würde sagen, ja. Denn diese andere kleine Geschichte war ganz unwichtig, hatte überhaupt nichts mit seiner eigentlichen Partnerin zu tun und war überhaupt nur körperlich. Er ist nun mal ein Eroberer: Giacomo Casanova selbst wurde am 2. April geboren. Zu allem Elend ist der Widder ein sauschlechter Lügner, der nachmittags vergisst, was er vormittags behauptet hat. Am günstigsten für ihn ist eine Frau ohne ausgeprägte Eifersucht, die gelassen über kleine Seitensprünge hinwegsehen kann.

Wer passt denn überhaupt zu diesem attraktiven, starken, mutigen, charmanten Egoisten?

Eine edle Löwin kann ihn fesseln, sie bringt ihr eigenes Feuer mit ein zu einem leidenschaftlichen Großbrand und übersteht mit einigem Geschick die häuslichen Kleinkämpfe darum, wer denn nun der Größte ist. Auch mit der sportlichen und begeisterungsfähigen Schützin wird der Widder viel Spaß haben. Ein weiblicher Widder? Interessanterweise gestaltet sich die Partnerschaft mit einem Widder immer schwierig, wenn weitere Hörner vorhanden sind. Prognose: Es wird laut.

Insofern ist die Paarung mit einer Stier-Frau auch nur bedingt empfehlenswert. Sie kann sehr dickköpfig reagieren, daraus entsteht Kopfweh für beide. Außerdem ist kein Zeichen derart eifersüchtig wie der Stier –

vom Skorpion abgesehen. Die erotische, geheimnisvolle Skorpion-Frau wird zwar leidenschaftliche Nächte mit dem Widder erleben. Doch spätestens, wenn er aus Versehen auf andere Beine guckt, wird sie zustechen.

Die sensiblen Wasserzeichen Fische- und Krebs-Mädchen sollten sich, sofern sie der Astrologie vertrauen, gut das Horoskop des interessanten Widder-Mannes ansehen, mit dem sie es zu tun bekommen. Gerade ihre empfindlichen Seelen können ernsthafte Verletzungen davontragen von seinem Verhalten, mit dem er nichts Böses bezweckt, sondern schlicht seiner Natur folgt.

Das vernünftige Erdzeichen Jungfrau fühlt sich eventuell noch nicht mal besonders von dem urwüchsigen Kerl angezogen. Da ist kaum Verwandtschaft, genau so wie mit einer typischen Steinbockfrau – die noch dazu über Hörner verfügt.

Gute Chancen für eine relativ problemlose Partnerschaft hat der Widder-Mann mit einer Wassermännin oder einer Zwillinge-Frau. Beide besitzen genug Leichtigkeit, ein elastisches Gemüt und eine Menge Abstand, um den Chauvi freundlich zu bändigen, ohne sich das Herz brechen zu lassen. 

Bleibt die Waage – die sitzt im Tierkreis direkt gegenüber, Opposition nennt sich das und es enthält immer Spannung. Die beiden fühlen sich voneinander angezogen – und abgestoßen. Sie ist eine Lady, die Wert auf gute Manieren und Harmonie legt. Er markiert gern den unzivilisierten Rüpel und er kann, einfach um zu provozieren, von Fettnapf zu Fettnapf hopsen. Falls beide tiefe Liebe empfinden, sich selbst ein wenig zurücknehmen und den anderen akzeptieren, wie er ist – aber das ist sowieso das ultimative Rezept für eine funktionierende Beziehung …

Eine Frau, die ruhige, zuverlässige Häuslichkeit sucht ist beim Widder-Mann schlicht falsch. Um sich auf ihn einzulassen braucht es den Mut, ein wildes Tier zu reiten. Selbst, wenn es nicht lange dauert bleibt die Erinnerung an einen unvergesslichen Ritt.

Glücksfaktor: Die Verschiedenheit der Bedürfnisse.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.