Ein ganz großes Geschenk

Juli 19, 2017 admin No comments exist

Am 20. Juli 802 schenkte der legendäre Kalif Harun ar-Raschid Kaiser Karl dem Großen in Aachen einen indischen Elefanten namens Abul Abbas. Karl soll sich sehr gefreut haben. Er nahm den Elefanten so weit irgend möglich auf seinen Reisen mit sich.

Acht Jahre später starb Abul Abass. Es wird erzählt, er hätte sich eine Lungenentzündung geholt, nachdem er durch den Rhein geschwommen war…

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.