Ende

Dezember 7, 2016 admin No comments exist

Nichts stirbt wirklich. Alles lebt, auch das sogenannte Tote ist in Bewegung, in Umwandlung.

Und trotzdem gibt es immer wieder eine Grenze, ein Ende für bestimmte Entwicklingen oder Konstellationen. Vorbei. Es geht nicht weiter. Hat keinen Sinn, zu protestieren. 

Das Unangenehme ist irgendwann vorüber, Gottseidank.

Und auch das Schöne ist irgendwann aufgebraucht.

Am besten freut man sich, dass es da gewesen ist. Dass man es erleben durfte…

fence-77940_1920

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.