Ernst ist wie neu

Juni 8, 2020 admin No comments exist

Jedenfalls hat er die Operation gut überstanden. Hat nicht weh getan, auch nicht hinterher.

Aber irgendwie ist er ein anderer.

Vor Jahren erzählte mir eine Freundin, deren Mann ausführlich operiert worden war, nach dem Aufwachen und den ersten Gesprächen mit ihm habe sie das merkwürdige Gefühl gehabt, das sei nicht mehr Alfie; vielmehr jemand, der Alfies Rolle spiele, in einem Alfie-Kostüm und auf Alfie geschminkt. Brillant – aber nicht ganz glaubwürdig. Ich hatte ihr den Rat gegeben, nach Sachen zu fragen, die nur Alfie wissen konnte. Das hat sie getan und er hat sich teilweise erinnert – teilweise auch nicht. Weil es zu lange her war und für ihn unwichtig. Oder weil die lange Narkose ihm das Gehirn verkleistert hat.

Blieb also die Frage – war es wirklich Alfie? Ich hab sie jetzt noch mal danach gefragt und sie hat gemeint, falls es ein anderer ist, macht nichts. Diesen hier findet sie auch gut. Teilweise sogar besser.

Ist Ernst noch Ernst?

Er sieht jetzt etwas größer und etwas älter aus. (Nun hatte er ja auch gerade Geburtstag.) Und das Zarte, Sensible, das so typisch für ihn war, ist kaum noch vorhanden. Er wirkt mehr wie ein kräftiger, frecher Bengel. Er hat Armmuskeln! Und er redet so unernstlich. Am ersten Morgen nach der OP, als ich frage, wie er geschlafen hat, antwortet er: “Wer will das wissen?”

So was hat Ernst noch nie gesagt.

Aber vielleicht ändert sich das wieder so im Lauf der Heilung …

Lydia wollte wissen: “Was ist denn anders an ihm?”

Ich hab gesagt: “Früher war er immer ein bisschen Chopin. Jetzt ist er mehr wie Dieter Bohlen.”

Glücksfaktor: Mal abwarten, wie er sich weiter entwickelt. Zumindest ist er kerzengerade …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.