Heute feiern sie auf Malta

März 31, 2019 admin No comments exist

Es handelt sich nicht nur um einen Feiertag, den Freedom Day, sondern auch noch um dessen Jubiläum. Ich könnte mir vorstellen, dass sie darum ein bisschen mehr Feuerwerk in den Himmel schießen als gewöhnlich. Oder vielleicht noch viel mehr.

Heute vor genau 40 Jahren verließen nämlich die letzten dort stationierten britischen Soldaten die Mittelmeerinsel. Und wieso die überhaupt dort waren – weshalb Malta im weitesten Sinne so etwas wie Englisch spricht – inwiefern auf den Straßen Linksverkehr herrscht – und warum sogar noch vereinzelt knallrote Telefonzellen rumstehen wie damals in London – das hat alles mit der Weltgeschichte zu tun. Im Grunde war wieder mal Napoleon an allem Schuld.

Glücksfaktor: Eine gewisse Vertrautheit mit dem eigenwilligen gelben Krümel vor Sizilien …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.