Heute vor 49 Jahren

Januar 13, 2017 admin No comments exist

am 13. Januar 1968, nahm Johnny Cash sein erstes Livealbum in einem Knast auf, zusammen mit June Carter und den Tennessee Three. Er sang vor Gefangenen im Folsom Prison in Kalifornien.

Seine Produzenten hatten enorme Bedenken, das könnte nun das endgültige Ende von Johnnys Karriere sein.

Es wurde eins der erfolgreichsten Alben aller Zeiten…

folsom-prison-13-januar-1968

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.