Heute

Posted by admin on 9. Oktober 2016

Ohrringe

Ich trage keine Ringe, hin und wieder Armbänder und Ketten – aber ständig Ohrringe! Mein erstes Paar, silbern mit grünen Steinen, geformt wie kleine Laternen, bekam ich, als ich sechzehn war. Seitdem habe ich tausende gekauft, geschenkt bekommen, getragen und verloren. Ich brauche dieses Kitzeln und Tanzen an meinem Hals. Ich liebe Ohrringe. Heute haben wir einen Flohmarkt auf unserem Hof. Ich werde eine ganze Menge Ohrringe verkaufen, die ich oft getragen habe. Um Platz für neue zu machen…   sundaycat Earrings I don’t wear any rings, I wear bracelets and necklaces every now and then – but earrings all the time. I got my first pair when I was sixteen, they were silver with green stones, shaped like  little lanterns. Since then I’ve bought thousands of them, got some as a gift, wore and lost thousands. I need this tickling and dancing on my neck. I love earrings. Today we’ll have a flea market at our courtyard. I’m going to  sell a lot of earrings that I’ve often worn. To give place to new ones …   earrings-380765_1920
Posted by admin on 8. Oktober 2016

Erinnerung

Das Gedächtnis ist selektiv. Das, was aufbewahrt wird, ist manchmal sehr wichtig und manchmal ganz unwichtig. Wir wissen noch, wir wir uns gefreut haben, als wir den kleinen Hund zum Geburtstag bekamen. Und wir wissen auch noch, dass die Handtücher in Großmutters Küche alle blaukariert waren.

Manche Verletzungen – die wir selber zugefügt haben oder die uns zugefügt wurden – bleiben ein Leben lang wie frische Wunden, die immer bluten…

person-851873_1280

Posted by admin on 7. Oktober 2016

Wunschtraum

Was du dir vorgestellt hast, wird passieren.

Wir werden die Strandpromenade entlang gehen und unablässig miteinander reden über alles mögliche, etwas frivol und sehr vergnügt.

Später werden wir ein Glas Wein genießen und du wirst mich ein bisschen anbaggern – aber auf ganz elegante Art.

Wir werden es erleben. Ich verspreche es dir…

blackpool-399469_1280

 

Posted by admin on 5. Oktober 2016

Heilsam

Das Wort Pharmazie kommt aus dem Griechischen und bedeutet auch Zaubermittel.

Ist Heilung durch Zauberei möglich? Wenn wir bedenken, dass unsere Gedanken unsere Hormone und Abwehrkräfte dirigieren, scheint das höchst wahrscheinlich. Es muss nicht immer etwas Pharmazeutisches sein. Was beruhigend, kräftigend, heilend wirkt, ist von Mensch zu Mensch verschieden, denn es hat Bezug zu unserer persönlichen Geschichte.

Mary Poppins rührte eine spezielle Medizin zusammen aus Sachen wie warmen Wollhandschuhen und knusprigem Apfelstrudel, an die man nur denken muss, um sich sofort besser zu fühlen.

Zu den heilsamsten Dingen, die ich kenne, gehören eine Tasse richtig guter schwarzer Tee, eine Wanne voll mit heißem Wasser und duftendem Badesalz, das Air von Johann Sebastian Bach oder ein Spaziergang mit einem netten Hund…

 

dog-622695_1920

Posted by admin on 5. Oktober 2016

Tango

entstand in den 80er Jahren des vorletzten Jahrhunderts in Argentinien.

(Es wird gemunkelt, dass er in einem Bordell geboren wurde.)

Der Tango ist keineswegs heiter. Er kommt leidenschaftlich, dramatisch, sinnlich, aggressiv und im höchsten Maße erotisch daher. Zur Zeit seiner Entstehung war er unglaublich skandalös.

Mein Vater, der einige Jahre in Argentinien lebte, hat mir erklärt, dort sagt man: Ein Paar, das Tango tanzt, das ist ein Körper mit zwei Herzen und vier Beinen

tango-190026_1920