Kennt eigentlich noch jemand die Geschichte von Ferdinand?

September 24, 2017 admin No comments exist

Das war ein riesiger, kraftvoller Stier, der das Leben liebte, gern an Blumen schnupperte und die Schmetterlinge betrachtete.

Sie haben ihn eingefangen und in die Stierkampfarena verfrachtet, um ihn effektvoll zu töten. Es hat aber nicht funktioniert, weil Ferdinand gewissermaßen dem Leitgedanken folgte: ‘Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin’.

Er kämpfte nicht. Er schnupperte an den Blumen, mit denen sich die schönen Zuschauerinnen geschmückt hatten, betrachtete Schmetterlinge und blieb friedlich.

Schließlich brachten sie ihn wieder auf die Weide zurück…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.