Koyoten sehen aus wie Wölfe, die zu heiß gewaschen wurden

Dezember 5, 2017 admin No comments exist

Etwas mickriger, mit schmaleren Gesichtern. Andererseits mit größeren Ohren.

Darüber hinaus fehlt ihnen das Seriöse, Majestätische, das Wölfe ausstrahlen. Sie wirken verschmitzt, eher wie Füchse. Sie sollen vom Charakter her ‘tricky’ sein, durchtriebene Pragmatiker.

Nicht nur bei uns, auch in Amerika sind Wölfe gebietsweise fast ausgerottet worden und zwar, wie ich las, besonders von deutschstämmigen Einwohnern. Merkwürdigerweise hat der Deutsche als solcher häufig ein Wolfsproblem. Vielleicht hat man ihm in seiner Kindheit zu viel Märchen vorgelesen.

Da,  wo Wölfe verschwunden sind, haben sich Koyoten breit gemacht. Auf  den Steppen, in den Wäldern – und, wenn sich’s grad trifft, auch in den Großstädten.

Anfang dieses Jahrtausends lungerte ein junger Koyote an einem Flughafen in Oregon herum. Als man ihn mit verletzenden Bemerkungen davon jagte, zuckte er mit den Schultern – und nahm ganz gelassen die U-Bahn.

Das stand in vielen Zeitungen, sogar mit Bildern.

Die Indie-Rock-Band Modest Mouse hat dazu ein Lied geschrieben und ein Video gedreht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.