Liebesbriefe

März 10, 2017 admin No comments exist

“Nun leg doch mal das Handy weg – hör auf mit diesem Getippel – kannst du dich bitte mal um was Wichtigeres kümmern – ?!”

Was Wichtigeres als ein Liebesbrief? Was sollte das denn sein?

Seit die Babylonier anfingen, Botschaften in Tontäfelchen zu ritzen, wurde diese Fertigkeit nicht nur für geschäftliche Belange benutzt. 

Liebesbriefe können das Schicksal mehrerer Beteiligter (und damit ganzer nachfolgender Generationen) entscheidend beeinflussen. Sie können krank oder gesund machen und notfalls töten. Sie können um den Verstand bringen – vor allem, wenn sie nicht ankommen.

Das war immer so und das bleibt auch so, ganz egal, ob der geliebte Name in Tontäfelchen geritzt war, auf feines Büttenpapier gekratzt oder auf dem Bildschirm oder Display aufleuchtet.

Wichtiger als alles andere auf der Welt…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.