Morgen ist Ostersonntag, natürlich. Aber morgen ist zufällig auch der erste April…

März 31, 2018 admin No comments exist

Keiner weiß offenbar so ganz genau, wo die schöne Sitte des Aprilscherzes herstammt.

Auf jeden Fall ist sie alt: einer der ältesten bekannten Späße dieser Art machte eine Deutsche Zeitung am 1.4.1774! Die Redakteure erzählten ihren Lesern, dass es möglich sei, Hühner in verschiedenen Farben zu züchten, einfach, indem man die Innenseite der Hühnerställe entsprechend streicht. Das Federkleid der Hühner würde dann diesen Farbton annehmen.

Am ersten April 2008 bot die Fluglinie Virgin Blue ihren Passagieren die ersten Stehplätze der Luftfahrtgeschichte an. Schon im Flugpreis enthalten sei eine Wadenmassage. 

Mir persönlich gefällt besonders der Spaghetti-Baum. Den stellte die BBC am 1. April 1957  in einem Dokumentarfilm vor. Sie zeigten die Spaghetti-Ernte im Tessin in der Schweiz. Ein bekannter, seriöser Sprecher, Richard Dimbleby, berichtete über die Sgaghetti-Industrie in der Schweiz und Italien, die sich wegen Spätfrost im März Sorgen um die Ernte machten sowie um den Schädling Spaghettirüsselkäfer. In den 50ern waren diese Nudeln in Britanien eine Art exotische Delikatesse, die man vor allem, bereits gekocht und in Tomatensauce, aus Dosen kannte. Nach der Sendung kamen hunderte von Anrufen, die sich erkundigten, ob Spaghetti wirklich auf Bäumen wüchsen – und ob man sie eventuell in England selber anbauen könnte…

Merkwürdigerweise fallen also, obwohl das Datum in Europa und Amerika bestens bekannt ist, immer wieder Leute darauf herein.

Nun stelle ich mir vor, dass morgen Vormittag, wenn wir in der schmutzigen Gräue des Tages oder mitten im Schneesturm stehen und frieren, ein helles, angenehmes Lachen ertönt und eine Stimme vom Himmel sagt: »April, April!«

Und wenn wir uns erstaunt umblicken, lacht über uns die Sonne von einem babyblauen Himmel, ein paar Schmetterlinge und Hummeln fliegen herum, über uns zeigt der Apfelbaum verschämt seine noch geschlossenen rosa Knospen und um unsere Füße drängeln sich tausende von Krokussen, Tulpen und Osterglocken! Wir müssen sofort die Jacke ausziehen, weil uns so warm wird, und wir begreifen mit dankbarem Lächeln: Es war alles nur ein Scherz!

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.