Nochmal für Claudia: Große Zeit

August 25, 2018 admin No comments exist

Hallo zusammen!

Ich bin auf dem Weg

Ich schaffe es, ich muss es allen zeigen

Überlebensgroß

Ich guck zu, wie es wächst …

 

Die Gegend, aus der ich stamme

Ist eine Kleinstadt

Die denken so klein, dass sie

Kleine Ausdrücke  benutzen.

 

Aber nicht ich!

Ich bin ein bisschen smarter.

Hab meinen Mund gedehnt,

Um so große Worte rauskommen zu lassen

 

Mir reicht es,

Ich geh jetzt raus

In die Großstadt,

Die große, große Großstadt

 

Ich werd ein Riesenlärm sein

Mit all diesen Riesenjungs

Da gibt’s so viel Zeugs, was ich besitzen werde!

 

Und ich werde zu einem großen Gott beten

Wenn ich in der Riesenkirche knie

 

Zu meinen Partys kommen all die großen Namen

Und ich begrüße sie mit meinem breitesten Lächeln

Erzähl ihnen, dass mein Leben ein großes Abenteuer ist

Da sind die jedes Mal baff

Ich führ sie durch mein Haus

Und zeig ihnen mein Bett

Das hab ich gebaut wie eine Bergkette

Mit schneeweißen Kissen für meinen großen dicken Kopf

Und unser Himmel wird ein Riesenhimmel sein

Den ich durch die Vordertür betreten werde!

 

Große Zeit!

Meine Autos werden größer,

meine Häuser werden größer

meine Augen werden größer

Und mein Mund

Meine Betten werden größer

Und mein Bankkonto.

Schau dir meine Verhältnisse an!

Und guck auf die Beule in meiner riesigen, riesigen, riesigen …

(Hose)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.