Nun hatte ich doch gedacht,

Januar 15, 2020 admin No comments exist

wir wären endlich gesund, alle drei!

Und alle Termine, die ich ursprünglich für die ersten beiden Januarwochen vorgesehen hatte, hab ich hoffnungsfroh auf die letzten beiden Januarwochen gelegt.

“Ich wollte wie ein Phönix aus der Asche aufsteigen und loslegen!”, hab ich zum Löwen gesagt.

“Und dann hast du dich mit einem Fuß verheddert und bist – plumps! – wieder in der Asche gelandet”, sagte er mitfühlend.

Diesmal ist es sogar schlimmer als beim ersten Durchlauf: mehr Halsweh und mehr Husten. Und ich fühle mich total schlapp und friere dauernd, was mir normalerweise fremd ist.

Jetzt geht das von vorn los mit dem Canceln der Verabredungen und mit der Geduld!

Glücksfaktor: Wenn es nicht anders geht, diese Zeit wirklich zum Ausruhen benutzen. Viel schlafen, lesen und vorgelesen bekommen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.