Prinzessin Stellabella

März 16, 2017 admin No comments exist

und ihr Hengst Konny gewannen tatsächlich gemeinsam viele Rennen .

Da sie vorher auf sich selber gewettet hatten, gelangten sie zu einigem Reichtum.

Sie kauften sich ein Schloss mit Park und Teich.

An einem schönen Frühlingsabend kam Stellabella auf ein Thema zurück, dass ihr Gefährte nicht besonders liebte: “Wie wäre es mit der Fortsetzung deiner Erlösung?”

Konstanz gebrauchte seine üblichen Ausreden, von Ich bin noch nicht so weit, ich brauche Zeit, um die letzte Verwandlung zu verarbeiten! bis zu Ich will mich nicht weiter verwandeln. Ich bin wie ich bin. Wer mich liebt, der akzeptiert mich so!

Nachdem er eine Weile geredet hatte, sagte die Prinzessin: “So, diesmal versuch wir’s mit einem Kuss! Komm mal her…”

Konstanz murrte: “Pass nur auf, dass uns niemand beobachtet! Weißt du, was derzeit auf Sodomie steht?”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.