Sehnsucht

August 5, 2016 admin 3 comments

Sehnsucht, hörte ich heute, das wäre dasselbe wie Frust.

Und dagegen ließe sich natürlich was tun.

 

Sehnsucht ist eben nicht Frust!

Sehnsucht ist ein Gefühl das früher, zumindest in der Kunst, häufig angestrebt wurde.

Die mittelalterlichen Liebesgeschichten, der Ursprung der Minne, war Sehnsucht. Nach Möglichkeit unerfüllte. Daraus entstand Romantik. Es ist die Lust am Schmerz, an der Melancholie. Die Schönheit der Vergeblichkeit.
Immer nur so genanntes ‘schönes Wetter’ – ?  Kein Schmerz, keine Probleme?

Ich habe seit inzwischen 17 Tagen Sonnenschein, blauen Himmel und Hitze. Es ist wunderbar.

Ich bin sehr dankbar.

Aber heute Nachmittag hatte ich plötzlich einen kleinen Anfall von Sehnsucht nach Herbst und Nebel.

autumn-1020960_1920

 

 

 

3 Comments on “Sehnsucht

  1. Sehr treffend, Dagmar. In einem Buch, ich glaube “Ein untadeliger Mann” stand etwas in dem Sinne, dass uns Sehnsucht und Erinnerung erst ausmachen. Liebe Grüße nach Malta!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.