Unabhängigkeitstag

Juli 4, 2020 admin No comments exist

Heute ist ein ganz großer Feiertag in Amerika: Independence-Day!

Am 4. Juli 1776 proklamierten die bis dahin dreizehn britischen Kolonien in Amerika ihren eigenen souveränen Staat und die Loslösung von Britannien.

Sie veröffentlichten ihre Unabhängigkeitserklärung, die damals höchst moderne philosophische Gedanken enthielt. Zum Beispiel das Naturrecht eines Volkes, eine alte durch eine neue Regierungsform zu ersetzen sowie das Recht auf Freiheit und ‘Glückseligkeit’. 

Allerdings galten diese Rechte zunächst ganz selbstverständlich nur für weiße, freie Männer.

Frauen, Sklaven und freie Schwarze waren erst mal bis auf Weiteres von Glückseligkeit und solchen Sachen ausgeschlossen…

Glücksfaktor: Bereits ab 1920 durften Frauen in den vereinigten Staaten wählen. Für Afroamerikaner dauerte das ein klein wenig länger. Ab 1965 hatten sie endgültig in ganz Amerika ihr Wahlrecht erkämpft. (Obwohl man sagen muss, dass es ihnen auch 2020 immer noch vielfältig erschwert wird.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.