Wahlrecht

Oktober 23, 2016 admin No comments exist

‘Das Leben kann so unerbittlich sein’ schrieb mir ein Freund. Wer ist das, ‘das Leben’?

Wir machen das Leben. Durch das, was wir tun und durch das, was wir bleiben lassen. Durch die Entscheidungen, die wir treffen und durch die Entscheidungen, um die wir uns drücken.

Ich hab mich immer über den Satz geärgert: “Wir haben keine Wahl”.

Oh doch, wir haben! Es gibt fast immer eine Alternative. Wenn wir die Tatsachen nicht ändern können, dann unsere Einstellung dazu. Wir können eine Tür öffnen oder schließen, an ihr vorbeirennen oder durch sie hindurchgehen.

Es liegt bei uns…

doors-1613314_1920

‘Life can be so unforgiving’ a friend wrote to me. Who is ‘life’?

We make life. As a result of what we do and what we don’t do. Through decisions, we take or decisions, we avoid.

I was always angry about the sentence: ‘We have no choice’.

Oh yes, we have! There’s almost always an alternative. If we cannot change the facts, we can change our attitude. We can open a door or close it, run past it or go through it.

It’s up to us…

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.