Monat: Januar 2019

Januar 22, 2019 admin No comments exist

Heute, am 22. Januar, ist “Beantworte-die-Fragen-deiner-Katze”-Tag. Eine sinnvolle Einrichtung, die verhindert, dass eine wissbegierige Katze mit einem Haufen ungelöster Probleme alleine bleibt. Katzenfragen beschäftigen sich hauptsächlich mit: “Wieso kann ich eigentlich nicht …?” Bezogen auf Nahrungsmittel oder Lieblingssessel, die unverständlicher- und ungerechterweise jemand anderes beansprucht. Die angemessene Antwort dürfte lauten: “Aber du darfst doch! Verzeih…

Januar 21, 2019 admin No comments exist

Meins war ein kleines rotes Fiat-Cabrio und das größte Miststück von einem Fahrzeug, das ich je erlebt hab. Es ließ beispielsweise plötzlich während der Fahrt ein Seitenfenster nach unten rutschen, aus reiner Bosheit. Manchmal versagten ihm sogar die Bremsen, glücklicherweise nie in wirklich gefährlichen Situationen. Wir sahen nett miteinander aus, aber wir hatten ständig Streit….

Januar 17, 2019 admin No comments exist

… las ich eben im Internet. Eine völlig neue Erkenntnis, Anfang des Jahres 2019. Chinesische Forscher fanden heraus, Fieber hilft  dem Immunsystem, Krankheitserreger zu bekämpfen. JETZT ist es wissenschaftlich festgestellt! Das wussten wir schon mal, oder? Früher, als zu starkes und zu langes Fieber gedämpft wurde  durch nasse Wadenwickel, höchstens. Ich hab das Glück, einigermaßen…

Januar 15, 2019 admin No comments exist

… und haben unterschiedliche Stadtpunkte oder vielmehr Gesichtspunkte. Seit einer Weile stoße ich ab und zu auf den Artikel einer Journalistin, die sich nicht mehr schminkt, weil sie erkannt hat, dass sie es nicht (wie sie früher glaubte), für sich selbst tut. Sondern für andere. Gefallssucht ist, aus christlicher Sicht betrachtet, genauso schlimm wie Eitelkeit….

Januar 13, 2019 admin No comments exist

Vor langer Zeit las ich mal in einem sehr alten Buch: Was den Menschen vom Tier unterscheidet, sei, dass er weinen kann. Doch ich wusste bereits damals, dass Tiere sehr wohl weinen können. Nur, weil etwas in einem Buch steht, ist es noch lange nicht wahr. Es gibt eine Reihe von Dokumentarfilmen, in denen Tiere…

Januar 12, 2019 admin No comments exist

Der Roman ist fertig. Würde  morgen ein Kühlschrank vom Himmel fallen und aus Versehen den Autor treffen, dann hat der  immerhin was hinterlassen! Wer schreibt, der bleibt. Vielleicht aber sollte der Kühlschrank noch ein wenig warten, bis das Werk überarbeitet wurde. Vollendet. Poliert. Tippfehler rausgesammelt. Grammatikfehler beseitigt, Wiederholungen ausgemerzt. JETZT können noch entscheidende Änderungen vorgenommen…

Januar 11, 2019 admin No comments exist

Wenn ich ein neues Buch anfange, dann träume ich kurz vorher fast immer von einem Baby. Ich recherchiere dann noch und ich arbeite am Exposé und am Kapitelraster und an den Persönlichkeiten meiner Helden, ich kann noch sagen: DEMNÄCHST fange ich an … Aber es kommt näher. Ich kann es bereits galoppieren hören. Man sollte…

Januar 10, 2019 admin No comments exist

Natürlich ist es ganz, ganz hässlich, berechnend zu sein. Es lebe die Spontanität! Ich finde aber trotzdem, ein bisschen Berechnung muss sein. Zumindest, wenn ein größerer Roman mit etlichen Personen und doppelt soviel Komplikationen erschaffen werden soll. Handelnde Personen neigen nämlich dazu, kaum, dass sie erschaffen sind, eigene Wege zu gehen. Das bedeutet zwar einerseits…

Januar 9, 2019 admin No comments exist

Da haben wir also den Stoff, die Idee … Der nächste Schritt ist die Planung. Und wieder muss ich sagen: ich kann nur schildern, wie ich es meinerseits mache. Andere Autoren gehen womöglich völlig anders vor. Ich habe von Schriftstellern gehört, die einfach drauflos schreiben. Vom Anfang bis zum Schluss, ohne Gerüst, ganz spontan. Andere…

Januar 8, 2019 admin No comments exist

Ich höre immer mal wieder von Schreibblockaden. Was wohl bedeuten soll, es fehlen die Ideen? Aber vielleicht fehlt auch einfach die Lust an der Ausführung. Was letzteres angeht, so war ich lange Zeit Journalistin. Ich war sogar Redakteuerin und hab einige Jahre in Redaktionen gesessen. Das ist eine Situation, in der man möglichst keine Schreibblockade…